Abnehmen am 27.06.02


Mitglied seit 01.03.2002
1.965 Beiträge (ø0,3/Tag)

Guten Morgen,

heute habe ich mir Melone ins Büro mitgenommen. (Frühstück)
Mein Tee darf vormittags nicht fehlen.
Heute mittag gibt es wieder Salat.
Und heute abend mal sehen.

Bin ein bischen gefrustet. Die Waage zeigt nicht weniger an. Gehe regelmäßig zum Sport. Was auch Spaß macht und es wird auch alles irgendwie fester. Aber diese blöde Waage, will einfach nicht so wie ich das will.
Aber ich gebe nicht auf.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2002
1.965 Beiträge (ø0,3/Tag)

Mist, jetzt war ich noch nicht mal fertig und habe aus Versehen auch noch 2 mal abge-
drückt.

Jedenfalls wünsche ich uns allen viel Erfolg und einen schönen Tag.

LG Sabine Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
982 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hy.
Ich wünschte, ich hätte die Zeit dazu zum Sport zu gehen.
Normalerweise gehe ich drei mal die Woche zu Tae Boe. Das macht so viel Spaß, aber im Moment bekomme ich höchstans fünf stundenschlaf Pro nacht und bin dann zu Müde.

Auf jeden fall habe ich mir vorgenommen bis heute nachmittag nichts zu essen.
Ich weiß ja, Frühstück, wichtigste Mahlzeit und so, aber wenn ich mal anfange zu Frühstücken, höre ich bis zum Mittah nicht mahr auf.

Mittags gibt es dann einen halben Teller Spaghetti mit wenig Soße.

Abend Gamberoni mit Salat. Lecker.

Haben schalentiere eigentlich viel Fett/Kalorien???

Saziki Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2002
395 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo !!

Habe mein gestriges Programm erfolgreich durchgezogen und siehe da: Wieder fast 1 kg weniger !!! Lächeln ... jetzt fehlen noch gut 2 kg bis Traumgewicht, dann gehts ans Halten
Programm heute: Wie gestern, jedoch:
- kein Brot zum 3. Frühstück, stattdessen Mittags 1/2 Portion Spaghetti mit Pfifferlingen *schleck* und nachher noch einen Espresso
- Kein Sport heute abend, aber Putzen (ist ja auch Bewegung)

Mein Hauptproblem ist immer das Wochenende (das ja auch wieder naht): Ich kann einfach nicht danebensitzen und an meiner Möhre kauen, während sich LAG das von mir lecker Gekochte einfährt ...
Gehts euch auch so ?

Erfolgreichen, kalorienarmen und trotzdem angenehmen Tag vom kleinen xxl X-)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
106 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hy liebe Mitstreiter!

guter Morgen heute - zwar ohne Morgenlauf - aber ein guter Morgen.

Oje gestern hab ich wieder auf den Putz gehauen. War den ganzen Tag über "brav". Salat zu Mittag und dann viele frisch geplückte Erdbeeren.

Aber dann, am Abend hats mich gepackt und ich aß Erdbeermarmelade (frisch gekocht und noch heiß) mit vieeeeeeeeeeel Schlagobers. Eine echte Kalorienbombe.

Dafür war ich zuvor 35 min. laufen. na ja - kein echter Trost, wenn man dann wieder alles in sich reinstopft.

Aber jetzt genug gemeckert.....

heut gehts wieder ordentlich los - leider mit Kaffee zum Frühstück - aber dann bleib ich hart und heute wird nichts genascht.......


Viele liebe Grüße von Österreich - haltet die Ohren steif - stark bleiben


Bärbelchen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,92/Tag)

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Frau Amaryl YES MAN


Guten Morgen Sabine,

denk dran: wenn Du Muskelgewebe aufbaust -also Fettgewebe in Muskelgewebe umwandelst- steigt das Gewicht an, denn Muskelgewebe wiegt mehr.

Mach doch mal einen Test mit einer zu engen Hose, da merkt man gleich jeden Zentimeter !!!

Viel Glück und bis bald !!

Amaryl





Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
982 Beiträge (ø0,15/Tag)

@all:
Sorry, ich will euch in keinster weise Kritisieren, aber dies ist hier ein Koch forum. Deswegen denke ich, es interessiert in erster linie, was ihr so zu euch nehmt um abzuspecken.

Klar sind eure Sportlichen Aktivitäten auch interessan, aber Kochen ist doch auch Sport oder nicht?!?

Liebe grüße von Saziki, die grade Kirschen ißt. (Mein einzigstes Frühstück heute) YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
982 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hey, ich wollte mit meinem Beitrag nicht erreichen, das keiner mehr was schreibt.
Oder habt ihr alle eure diät in den letzten zwei stunden aufgegeben???

Wo seid ihr alle???

Saziki zum Heulen zum Heulen zum Heulen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
151 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hey Saziki und ihr anderen alle!

Irgendwie finde ich, dass du recht hast. Ging mir auch schon durch den Kopf.
Vielleicht sollten wir unseren Thread in die Plauderecke verlegen.
Auf der anderen Seite wäre es ja auch mal ganz nett, fettarme Rezepte auszutauschen.
Ich denke mit dem Abnehmen und Gewicht halten klappt es besser, wenn Diät nicht die Ausnahmesituation ist und ansonsten wird reingehauen. Tagsüber von Obst und Gemüse leben bringt nur dann etwas, wenn abends nicht die Fettbombe folgt.
Sagt mal eure Meinung dazu. Würde mich interessieren.
Ina*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
982 Beiträge (ø0,15/Tag)

@Ina*
Ich finde du hast recht.
Es gibt ja nun mal Leute, die eine veranlagung zum Dick sein haben. zu denen zähle ich mich auch. Darüber hinaus esse ich auch noch gerne. Und auch viel zu viel.

Naja, auf jedenfall denke ich, das es nur sinn macht wenn "solche" Leute ihre Ernährung umstellen, oder sagen wir zumindestens die Eßgewohnheiten.
Es ist sicher einfach zum Bäcker zu laufen und fertig belegte Brötchen oder anderes zu kaufen, viel besser wäre es jedoch sich sein (pausen-)Brot selber zu machen. Dann weiß man was drauf ist, und kann Fettarme zutaten auswählen.


Eine Bekannte von mir hat von einer Neuen Diät gehört und Probiert die Jetzt mal aus.
Bei dieser diät sollte möglichst wenig Fett gegessen werden. Deswegen wird das Fett in Punkten gerechnet.
1g Fett = 1 Fettpunkt

Mann sollte so höchstens 60 Fettpunkte am Tag essen. Meine Bekannte kommt auch prima mit 25-30 Punkten am Tag aus und ist trotzdem immer satt.

Es heißt, das man bei der Diät nur auf Fett achtet und nicht auf Zucker. Weil wohl der Zucker nicht in Fett umgewandelt werden kann. oder so ähnlich.

Klingt insofern logisch, das mann ja kein Zucker auf den Hüften hat sondern nur Fett.

Vielleicht weiß ja jemand was genaueres darüber.

Ich denke diese Diät ist gut durchzuhalten, weil einem ja nicht alles gestrichen wird. Natürlich sollte man es auch nicht übertreiben.
Aber ich würde gerne Morgens Müsli zum Frühstück essen. Aber die meisten leckeren sorten haben halt auch zucker und deswegen habe ich es nicht gegessen.
Denn das gute an müsli ist ja, das man damit für längere Zeit satt ist. und Wenn man Fettarme Milch nimmt hat es ja auch nicht so viel Punkte.

In dem Sinne.
Bis dann mal
Ciao Saziki Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
151 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Saziki,
das mit den Punkten klingt nach der Pfundskur. Die war mal mein Einstieg in eine gesündere Ernährungsweise. 60g Fett sind am Tag zum Abnehmen allerdings zu viel. Zum Gewicht halten, war das die empfohlene Höchstmenge.

Bei der Pfundskur wird einem überhaupt kein Lebensmittel verboten, selbst Sahnetorte ist erlaubt. Der Trick ist, sein Fettkonto innerhalb einer Woche nicht zu überziehen. Wenn ich also heute zur Familienfeier gehe und "sündige", kann/muss ich das morgen (und übermorgen eventuell auch noch) durch besonders fettarme Ernährung ausgleichen.
Auf diese Art und Weise kommen kaum Heisshungergefühle auf (ich darf die Schokolade ja essen, wenn ich will) und man lernt auf lange Sicht ein vernünftiges Ernährungsverhalten.
Sport gehört auch zu dem Programm, wobei es mit einfachen Tricks anfängt z.B. eine Bushaltestelle früher aussteigen oder beim Fernsehen auf den Heimtrainer.

Versuchs doch mal mit Müsli selber mischen. Dann hast du auch selber in der Hand wieviel Zucker darin ist. Außerdem können bei mehreren Essern alle ihre Vorlieben austoben, wenn man verschiedene Zutaten einfach getrennt auf den Tisch stellt und dann das Müsli direkt in den Teller mischt.


Ina*
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
26.006 Beiträge (ø3,98/Tag)

Ich bin bestimmt nicht der Abnahme-Experte und habe dieses Thema eigentlich auch ziemlich satt. Mir fällt aber auch, daß Ihr Abnahme-Willigen seehr, seehr wenig eßt. Ich glaube, das ist nix. Ich kann mich erinnern, daß während meiner Zeit bei den Weight-Watchers oberstes Gebot war "niemals zu wenig zu essen". Das hängt mit dem Stoffwechsel zusammen, der sich auf Minimalst-Mengen einstellt und selbst mit den Winz-Mengen noch was anfängt. Außerdem ist so eine ärmliche Ernährung aus Gesundheitsgründen sicher nicht zu empfehlen. Und, was hier auch immer wieder durchklingt, wenn man es geschafft hat, den ganzen Tag auf alles mögliche zu verzichten, überfällt einen abends doch der Heißhunger und alles gerät außer Kontrolle. Und das ist dann echt deprimierend!!!!! Liebe Grüße von Regine, die auch immer noch auf die ultimative Abnehm-Methode wartet *gggggg* X-)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.05.2002
6.138 Beiträge (ø0,96/Tag)

Wieso hab ich das eigentlich gewußt, dass man uns das "falsche" Forum eines schönen Tages aufs Butterbrot schmiert,....... wenn es schon nichts anderes gibt.... Lachen Lachen

...nein,Spass beiseite, hier mein Rezept für den megaleckeren Salat von gestern abend:

Feldsalat und 1 krauser Salat, waschen und kleinzupfen, Avocado schälen und in keine Stücke schneiden, mit Zitrone beträufeln, 4 gr. Champignons in Scheiben schneiden, 1 Bd.Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden, eine halbe Honigmelone achteln, und in kleine Scheiben schneiden ( Himbeeren, Erdbeeren oder Birnen schmecken auch toll dazu!)------alles in eine große Schale mischen.....

Puten-oder Hähnchenbruststreifen mit Paprika,Pfeffer und wenig Salz würzen und in Olivenöl knusprig anbraten auf dem Salat verteilen, den Bratensatz mit Olivenöl aufgießen, 1 EL Himbeeressig, 1 TL körniger Senf, 1 TL Honig, Salz und Pfeffer einrühren( die Herdplatte ist aus!) und über den Salat verteilen, Sonnenblumen- oder Pinienkerne im Topf rösten und als Krönung auf den nun fertigen Salat.

Wenn man nicht gerade diätet, mit einem Baguette und Weißwein ein Gedicht!!!!

Bei mir war es kein Baguette und auch nur Mineralwasser, aber es schmeckte toll!

Heute morgen Gewicht gehalten Lächeln Lächeln Lächeln und einen langen, anstrengenden Arbeitstag hinter mich gebracht, in den wenigen Momenten des Durchatmens blieb nur Zeit für Nektarinen, nein, so richtig Hunger habe ich nicht, aber auch aus Vernunftsgründen habe ich mir grad zwei Vollkornbrote mit Käse gemacht.

...für morgen will ich hier im CK stöbern, was es hier so leckers gibt, was leicht ist und ich auch meinen Männern vorsetzen kann.


Ich bin mit meinen bisher abgenommenen 2 Kilos in einer Woche sehr zufrieden, und wenn es in dem Tempo weitergeht, pack ich doch den Badeanzug für den Urlaub ein. Lächeln Lächeln Lächeln

LG illa

P.S. xxl, komischerweise macht es mir nichts aus, für meine Männer etwas anderes zu kochen, das ist total , wie soll ich sagen, befriedigend, wenn ich sie spachteln sehe und ich kann heroisch sagen, nein, Danke!! Vielleicht ist auch ein wenig Trotz und Ehrgeiz dabei!!!Eine seltsame Mischung auf jeden Fall!!!
Und gestern abend gab es ja für alle das gleiche...!!!!!

Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine