Ruccola



Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

was kann man alles leckeres aus Ruccola zubereiten?
Ich freue mich schon auf eure Ideen.

Lilly
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Lilly!
Ich gebe Ruccola in sämtliche Salate, auf belegte Brote, auf meine hausgemachte Pizza (aber erst nachdem sie fertig ist). Ich finde, Ruccola hat einen super Geschmack und damit schmeckt alles gleich noch viel leckerer!! Hoffe, ich konnte Dir etwas helfen, liebe Grüße
Elai
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

hallo lilly,

man kann ruccola prima mit getrockneten, in öl eingelegten tomaten mischen, und auf frische weißbrotscheiben geben. das ist echt lecker! das genaue rezept habe ich leider nicht hier, kann ich aber bei interresse heute abend oder so raussuchen.
ich glaube, es war noch knoblauch, salz und etwas zucker in der mischung - ach ja - und öl von den tomaten.

liebe grüße
lexi
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Elai, hallo Lexi!
Vielen Dank für eure raschen Antworten.
Ich habe nämlich gerade eine Schale Ruccola zu Hause und werde eure Ideen heute gleich verwirklichen.
Liebe Grüße
Lilly
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

ups - deutsche sprache - schwere sprache - ein 'r' zuviel ... also: interessant...

ruccola hat meiner meinung nach einen sehr nussigen geschmack - also bei salat würde ich eher ein feines öl nehmen (maiskeimöl vielleicht) und auf alle fälle pinienkerne, walnuskerne o.ä. und weißbrotcroutons dran machen!

probiers einfach mal aus,
liebe grüße
lexi again
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Lilly,
Ruccolapesto zu Nudeln - genauso wie normales Pesto nur mit Ruccola statt Basilkum -
Ruccola in Involtinis
Ruccolasalat mit einer Vinaigrette unter Verwendung von Nußöl und nicht zu vergessen gehobeltem Parmesan
Gruß Nick
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Roccola-Butter:
Die Blätter in den Mixer, gut zerkleinern und dann zimmerwarme Butter dazu. Nach belieben mit Salz würzen. Pfeffer und Knofi passt auch ist aber eigentlich nicht nötig. Der Eigengeschmack des Ruccola ist schließlich schon intensiv genug. Wenn man die Stiele vorher entfernt wird es etwas feiner. Das hängt aber sehr vom eigenen Geschmack (und vom Mixer) ab.
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Gut zerkleinern heißt natürlich nicht zu Pürree verarbeiten. Wenn euer Mixer zum zermatschen neigt, dann nehmt lieber das Küchenmesser. Ich ess die Ruccolabutter am liebsten auf geröstetem Weißbrot mit ein paar Tomatenscheiben.
Hat eigentlich schon jemand Pesto mit Ruccola gemacht? Ich hab es letztens (ohne Rezept) probiert und fand es doch etwas zu kräftig. Vielleicht hat ja jemand ein gutes Rezept.
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Lilly,
den Ruccola schmeckt auch gut Frietiert.
- zum beispiel zu einem gebackenen Camembert statt
Petersilie;
- oder ganz einfach auf ein gegrilltes Steak oder Fisch zerdrücken.
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Lilly
probier doch mal einen Ruccola-Risotto. Gehackte Zwiebel und Knoblauch in Olivenoel dünsten. 2 Tassen feiner Risottoreis und Safranpulver mitdämpfen. Mit 1 dl Weisswein ablöschen, gut umrühren. 3 Tassen Brühe zugiessen und langsam unter gelegentlichem rühren zum sämigen Risotto kochen. 2-3 Handvoll Ruccola in einer weiten Pfanne kurz in Olivenoel dämpfen und mit geriebenem Parmesan unter den fertigen Risotto mischen.
Ein feines Essen mit einem Salat ergänzt, oder als Beilage zu geschmorten Kalbshaxen italienischer Art.
Mein Besuch war begeistert.
Gruss
Doris
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Lilly,

schau mal in die Rubrik "Lieblingsrezeöte" unter Spargel. Da habe ich einen tollen Salat mit Rucola und rohem ! Spargel aufgeschrieben. Schmeckt klasse!

Gruß
Monika
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

TAGLIATELLE MIT RUCOLA UND SPECK

2 Schalotten
2 EL Butter
200 g Rucola
250 g Tagliatelle
100 ml Weißwein
200 g Crème fraiche
Salz, Pfeffer
100 g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben

Feingehackte Schalotten in einer breiten Pfanne in heißer Butter anbraten. Rucola in Streifen schneiden. Die Nudeln "al dente" kochen. Weißwein und Crème fraiche zu den Schalotten gießen und 3 Minuten offen köcheln lassen. Rucola untermischen, salzen, pfeffern. Speckscheiben in einer beschichteten Pfanne knusprig braten. Abgetropfte Nudeln, Rucolasauce und Speck in einer großen Schüssel vermischen und servieren.

Ciao Conny
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine