Joghurt im Tupper-Siebservierer


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.12.2004
2.966 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo,
habe auf dem Dachboden die Joghurtbecher von Tupper wiedergefunden, mit denen man im Siebservierer Joghurt selber machen kann. Leider weiß ich nicht mehr, wie es geht.
Kann mir jemand helfen?
LG
Diana
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.04.2002
4.576 Beiträge (ø0,7/Tag)

hallo!

1 l milch erwärmen auf ca. 30 bis 35 grad, thermometer verwenden! in die \"warme\" milch entweder joghurt-ferment aus dem bio-laden geben oder 2 becher joghurt aus dem supi, bitte joghurt mit lebenden kulturen. gut unterrühren und in die becher geben. deckel auf die becher. becher in das tupper-dings. heisses wasser in das tupper-teil, deckel drauf und ca. 12 stunden stehen lassen...

so hat es schwiema erklärt, die mir auch son teil vererbt hat. habs noch nicht probiert!

lg und viel erfolg

eimerchen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.12.2004
2.966 Beiträge (ø0,53/Tag)

Vielen Dank.
LG
Diana
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.224 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo,

ich habe folgendes Rezept:

500g Naturjoghurt mit 500ml Milch (beides zimmerwarm) verrühren, in die Becher geben und ohne! Deckel in den Siebservierer geben. Die Zwischenräume mit heißem Wasser ausfüllen und den Siebservierer schließen. Dann 12 Stunden stehen lassen und nicht bewegen!!! Danach die Becher abdeckeln und in den Kühlschrank stellen.
Funktioniert bei mir immer.

LG, Simone
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.12.2004
2.966 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo Simone,
jetzt wo ich es wieder lese, glaube ich, so hat es mir die Tuppertante auch mal erzählt. Ist allerdings schon Jahre her.
Vielen Dank
Diana
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
584 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hi!
was hat es denn für nen sinn joghurt selber zu machen wenn ich dann fertiges dazu brauch?
steh glaub ich auf der leitung Jajaja, was auch immer!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
31 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr Lieben,
ich mache seit gut 15 Jahren *gott, bin ich alt* meinen Joghurt selbst, und zwar nach diesem Rezept:
1 Liter Milch, 3,5%
2 Becher Biojoghurt, 3,5%
(Wichtig: beides Zimmertemperatur und gleicher Fettgehalt, bei 1,5 % braucht man noch 1 Löffel Joghurtferment dazu, lohnt sich dann aber weder finanziell, noch vom Geschmack)
mit dem Schneebesen (Kein Mixer, sonst wird der Joghurt nicht fest!) kurz verrühren, in die 8 Tupperbecher füllen, die Tupperbecher in den Sieb-Servierer ohne Sieb stellen, heißes, nicht mehr kochendes Wasser hineingießen, sonst geht der Sieb-S. kaputt, Deckel auf den Sieb-S. und über Nacht stehen lassen. Am anderen Morgen die Deckel auf die Tupperbecher und ab in den Kühlschrank, hält sich 3 Tage. Der Joghurt wird von der Konsistenz her fast wie Sahnejoghurt und schmeckt auch nicht so sauer/bitter, wie der gekaufte Biojoghurt. Wenn man dann 2 Tupper-Becher Joghurt und 1 liter Milch nimmt, kann man den Vorgang noch 2x wiederholen, dann wird der Joghurt nicht mehr fest, also beim 4x Joghurt bereiten, wieder 2 neue Joghurts (Stück 0,19 €)kaufen.\"
An leylapiero: Man kann also aus 1 Liter Milch und 2 Joghurts 18 neue Joghurts machen, das summiert sich!
Ich verwende die Joghurts für Bratensoße, Salatdressing, verrühre sie mit etwas Obst und Saft aus der Dose und friere sie in den Eisbechern von Tupper ein, so habe ich immer Eis am Stiel für die Kiddy`s, oder wir essen sie einfach so mit Obst, Marmelade, Zimt und Zucker oder pur.
Außerdem nimmt unser Kurzer immer zusätzlich \"Trinkfrühstück\" mit zur Schule:
1 Becher Joghurt in einen 500 ml Mix-Becher geben, 1 EL Traubenzucker und 2 EL vorher in der Küchenmaschine zerkleinertes Knuspermüsli (mache ich immer auf Vorrat!) dazu,und auf 500ml mit Multivitaminsaft auffüllen, schütteln, fertig, lecker!
Also, Joghurt selbst machen ist im wahrsten Sinne des Wortes \"Kinderleicht\" und lohnt sich in jedem Fall!
Seit unser Sohn ca. 3 Jahre war, ist er unser \"Joghurt-Koch\"!!!
Liebe Diana,
ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
MfG,
Majakatze

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2007
179 Beiträge (ø0,04/Tag)

Morgen!

Also ich muss diesen Fred wohl noch mal aufleben lassen! Lächeln Was nehmt ihr denn für Milch, kanns H-Milch sein oder normale Frischmilch?

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2008
1.161 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo,

entweder Du nimmst H-Milch oder frische Milch, die dann aber abgekocht werden sollte und dann abkühlen lassen auf ca. 35°. Wenn die Milch zu heiß ist, tötest Du die Kulturen ab.

Viel Spaß beim Joghurtmachen.

LG Samy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

kann mir jemand sagen mit wieviel Wasser ich den Siebservierer füllen muss?

LG moneypenny0815
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.