Ofenpommes in der Friteuse!


Mitglied seit 14.12.2004
1.126 Beiträge (ø0,24/Tag)

Mir ist heute etwas peinliches passiert *ups ... *rotwerd*
Bei uns gibt es recht selten Pommes als Beilage, doch heute sollte es mal wieder sein. Anstatt, wie gewohnt, die Pommes aus frischen Erdaepfeln zu schneiden, entschied ich mich aufgrund meiner Zeitnot gefrorene Pommes zu kaufen. Nun, dass hab ich auch gemacht. Ab in die Friteuse damit und bald habe ich gemerkt das es seltsam in der Kueche gerochen hat. Ausserdem waren die Pommes blitzschnell goldgelb und knusprig. Ich habe den Korb also aus der Friteuse genommen und die Pommes ein bisschen gesalzen und dann als Beilage serviert. Mein Sohn war begeister und fragte mich ob ich mich in\'s Kotelett verliebt haette. Erst als ich dann ass, wusste ich worauf die Anspielung hinaus lief - die Pommes waren sehr salzig.
Insgesamt kam es mir vor als waeren die Pommes stark gewuerzt gewesen (ich hatte vor\'m frittieren das Oel ausgewechselt). Es war nicht das sie nicht schmeckten, aber sie schmeckten anders als irgendwelche Pommes die ich jemals zuvor gegessen hatte. Als ich fertig war (interessant war es) schaute ich auf die Verpackung und dort stand in grossen fetten Buchstaben Ofenpommes Welt zusammengebrochen

LG

Wolfgang


\"Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.\" - Isaac Newton
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.09.2002
13.283 Beiträge (ø2,39/Tag)

Hi,

wenn ich gefrorene Pommes benutze, nehme ich grundsätzlich Ofenpommes.
Sie werden in der Friteuse einfach besser als die anderen.
Allerdings sind die dann ungewürzt.

(Aus frischen Kartoffeln schmecken sie natürlich am besten.)

Liebe Grüße

J Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen sie





Delikatessen sind meistens klein!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2004
1.052 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo!

Ich gebe ALLE gefrorenen Pommes in den Backofen!

Liebe Grüße
Lisa

Aus der Fritteuse sind sie mir zu fettig, obwohl, ich esse kaum Pommes, aber meine Kinder könnten ausschließlich davon leben.

Selberschneiden hab ich mir abgewöhnt, wir sind 6 Personen, soviel Zeit hab ich nicht!! *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.12.2004
1.126 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo Lisa, ich glaube nicht das die Pommes aus der Friteuse fettiger sind als die die du in den Ofen schiebst Besonders die gefrorenen sind ja schon einmal vorfrittiert worden. Wenn du die Pommes selber schneidest (das kann mit mehreren Personen auch viel Spass machen), dass Fett/Oel in der Friteuse auf die richtige Temperatur bringst, dann saugen die Pommes auch nicht viel Fett auf. Das ist doch mit jeglichem Frittiergut so, die Temperatur muss stimmen und dann passt es auch mit dem Fettgehalt.

LG

Wolfgang

\"Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.\" - Isaac Newton
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.279 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hallo,

ich habe auch nur Backofenpommes und mache sie bei Bedarf in der Friteuse. Ich hatte bisher auch nie das Problem, daß sie zu salzig waren.
Pommes aus dem Backofen esse nur ich, der Rest bevorzugt fritiere Ware Na!. Allerdings können sich die anderen das Fett auch vertragen *ups ... *rotwerd*.

LG, Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2003
5.386 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo,

ehrlich gesagt schmecken mir frittierte Pommes wesentlich besser als
die aus dem Backofen.
Allerdings ist es doch eine sehr fettige Angelegenheit und mein Magen
macht da nicht mehr so mit.
Mittlerweile verzichte ich zu Hause ganz auf Pommes.... Ab und zu Kroketten
aus dem Ofen(TK-Ware) oder selbstgemachte Herzoginkartoffeln sind ein
guter Ersatz.
Eine Fritöse habe ich nicht, wenn ich mal frittiere (dann sind das Wan-Tans oder
Frühlingsrollen), dann im Topf. Und das ist für den Alltag zu aufwendig.

Wenn es mich ab und zu überkommt, und ich Heisshunger auf Pommes bekomme,
gehe ich in eine Wirtschaft und esse ein Wienerschnitzel mit Pommes.
Das langt mir dann wieder einen Monat oder so...

Grüße
madB
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
5.758 Beiträge (ø0,99/Tag)

Hallo,

frittierte Pommes schmecken uns auch besser. Damit sie nicht zu fett sind, komen sie nach dem Frittieren in eine Schüssel, ausgelegt mit Küchenkrepp, obendrauf nochmal Küchenkrepp, und wenn dann genug Fett aufgesaugt wurde, entferne ich das Küchentuch.

LG
Barbie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2005
280 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
kann mich den anderen nur anschliesen. Egal welche Pommes, wenn überhaupt mache ich sie in der Friteuse. Ich hatte das noch nie,dass die Pommes schon gewürzt waren.

Liebe Grüße
miss28
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine