Mittagessen für 50 Personen

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
209 Beiträge (ø0,03/Tag)

@alle
Ich benötige eure Mithilfe.
Seit 4 Jahren fahre ich mit 43 Jugendlichen (8-16 Jahre) und 6 weiteren Betreuern in den Sommerferien für 2 Wochen auf eine Nordseeinsel. Wir verbringen unsere Freienfreizeit dort in einem Selbstversorgerhaus.
Die Küche ist an sich zwar einfach, aber recht gut ausgestattet. Ein großes Problem ist jedoch der Backofen. Er hat die Größe einer Microwelle und taugt bestenfalls zum warmhalten.
Aufläufe, Pizza ect. müssen deshalb leider ausfallen.
Habt Ihr einige gute Ideen was wir alles kochen können?
Bis jetzt gab es nämlich fast jedes Jahr das Gleiche.
(Gulasch, Knödel, Rotkohl - Geschnetzeltes,Spätzle,Salat- Chili con Carne- Hot dogs- Tortellini,Käse-Sahnesauce- Spaghetti Bolognaise- Reis,Currysauce, Salat-Kartoffelsalat,Würstchen-Gulaschsuppe-Bratwurst,Kartoffelpürree,Sauerkraut und einiges mehr), aber wie gesagt, so längsam gehen uns die Ideen aus.
Es wäre toll wenn Ihr ein paar Anregungen hättet.

LG lucky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
527 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Lucky,

Du hast ja schon einiges vorgeschlagen, viel mehr fällt mir dazu auch nicht ein ausser:

Wurstnudeln + Salat
Szegediner Gulasch mit Kartoffeln oder Brot
Thunfischspaghetti
Tiroler Gröstl oder so was ähnliches + Salat
Kohlreis (= Reis mit Wirsing und Scheiben von einer Burenwurst oder ähnlichem)

So, im Moment ist das alles. Hoffe ich konnte dir ein paar Ideen geben.

Liebe Grüße
Nastassja



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
209 Beiträge (ø0,03/Tag)

@Nastassja

Das ist doch schon mal ein toller Anfang!!!
DANKE Lächeln Lächeln Lächeln

LG lucky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2001
3.298 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo lucky...

kennst Du Jailhouse Chili?
oder was wäre mit Clam Chowder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1 Beiträge (ø0/Tag)

Mont. Pellkartoffeln ,Quark ,Schinkenstreifen Pudding
Dient. Pilzragout mit Klößen Obst
Mit. Girospfanne mit Krautsalat Riegel
Don. Karottenpfanne mit Putenfleisch Quarkspeise
Frei. Fischburger mit Kartoffelnsalat Götterspeise
Sams. Spaghetti mit Kräuter-Gemüsesoße Gebäck
Son. Schweineschnitzel , Gemüse ,Kartoffeln Eis

Mon. Sommerkohlpfanne mit Hackfleisch Rote Grütze
Dien. Gemüsefrikadelle auf Basilikum/Tomatengemüse Obst
Mit. Ratatouille mit Spiegelei Dany+Sahne
Don. Hähnchenbrustfilet in Knuspermantel ,Reis Pudding
Fre. Fischfilet mit Kartoffeln Joghurtspeise
Sams. Frühlingsrolle mit Huhn ,Chinagemüse ,Sojasoße Eis
Son. Schweinegulasch ,Nudeln Gebäck

Ich wünsche euch schönen Urlaub
Bruno
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
209 Beiträge (ø0,03/Tag)

@pfefferich

Clam Chowder kenn ich, ist `ne gute Idee. Das Rezept vom Jailhouse Chili hätte ich gerne.

grüsse lucky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
209 Beiträge (ø0,03/Tag)

@Bruno P.
Supi, danke.


Wenn Ihr weiter so fleißig seit, können wir 4 Wochen bleiben!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
823 Beiträge (ø0,13/Tag)

Dicke Suppen aller Art- Gemüse-Suppe, Kartoffelsuppe, Gerstensuppe etc. mit einer Einlage, immer schnell und sättigend.
Schinkennudeln- Käsespätzle- Tiroler Gröstel

"Richtiges" Fleisch nur am Sonntag !! Lächeln

Walterspiel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2001
3.298 Beiträge (ø0,49/Tag)

@ lucky

Texas Jailhouse Chili
(12 - 15 Portionen)

1500 g Rindfleisch, (Schulter) in 2cm Würfel geschnitten
500g gehacktes vom Schwein
500g Chorizo, in dicke Scheiben geschnitten
3 Zwiebeln, grob gehackt
3 Knoblauchzehen, grob gehackt
6 Chilischoten (nach Geschmack)
250 g Tomatenmark
500 g Tomaten (Dose), gewürfelt
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Estragon, gemahlen
1 TL Zucker
1 EL Salz
1 EL Pfeffer, schwarz, grob gemahlen
2 EL Oregano
3 EL Chilipulver
3 EL Petersilie, gehackt
1 EL Worchestershire Sauce
1 EL Essig
150g Schokolade, zartbitter
3 Dosen Bier
3 Dosen rote oder Pinto Bohnen

Rindfleisch in Schmalz scharf anbraten, aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.... Zwiebeln im selben Topf anbräunen. Worchester, Knoblauch & Petersilie dazu rühren, mit Bier ablöschen.
Alle Zutaten, ausser den Bohnen, dazumischen und ca. 2 Std. köcheln lassen..... wenn notwendig, Wasser nachfüllen.
Die Bohnen seperat mit gewürfeltem Speck zubereiten und auch seperat dazureichen..... (man mischt sich genug Bohnen in das Chili, um die Schärfe nach Geschmack zu mildern)
** Vorsicht: getrocknete Chilischoten sind sofort scharf, während frische Chilis ein wenig länger brauchen um Wirkung zu zeigen...... (Habaneros sind sehr scharf, dann Serranos, Jalapenos und Anaheim.... in dieser Ordnung)
Dies ist ein “echtes Chili”, man kocht die Bohnen nicht im selben Topf.....
es schmeckt besser einen Tag vorher gemacht und dann aufgewärmt.....
dazu reicht man traditionell dickes Knobi- Toast.....

viel Spaß, pfefferich YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
209 Beiträge (ø0,03/Tag)

@pfefferich
Vielen Dank für das Rezept. Werde ich nächte Woche gleich mal "probekochen". Das trifft garantiert auch den Geschmack meiner Jungs.

@Walterspiel
Auch Dir vielen Dank, auch davon wird einiges übernommen, jedoch richtiges Fleisch nur am Sonntag würde Meuterei seitens der kids und der Eltern geben.

LG lucky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2002
3.310 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallöchen,

Kann mir jemand sagen, was Chorizo ist?

Danke, Maharet
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2001
3.298 Beiträge (ø0,49/Tag)

@maharet
Chorizo = andalusische, mexikanische, ungarische ....... Paprikasalami... geräucherte (scharfe)grobe Mettwurst
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
684 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hi Lucky!

Eintöpfe aller Art sind da immer gut. Reintun kannst du ja, was die Kids mögen.
Burgers kannst du auch prima in grossen Mengen machen. Und die Kids stehen total drauf. Einfach Frikadellen braten, mit Salatscheibe, Tomate, Ketchup und Mayo in ein Brötchen und fertig.
Wenns mal was Süßes sein soll, kannst du Pfannkuchen backen. Die kannst du übrigens auch pikant füllen, ganz nach Geschmack.

Liebe Grüße, LEnchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2001
6.422 Beiträge (ø1/Tag)

@lucky

habe im büro ein neues kochbuch mit rezepten für jeweils 20 personen.
kann ich dir am montag mal einiges raussuchen.

gruss
saveria
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2001
6.422 Beiträge (ø1/Tag)

reispfanne südländische art

1500 g reis in
3 l gemüsebrühe 35 min. kochen.
12 zwiebeln in würfel schneiden.
10 knoblauchzehen fein hacken.in
10essl. öl
10 essl. butter und
10 essl. wasser glasig dünsten.
10 grüne paprikaschoten und
10 gelbe paprikaschoten kleinschneiden und dazugeben. mit
cayennepfeffer würzen
3 essl. Thymianblättchen und
3 essl. oregano dazugeben und kurz mitbraten.
den reis untermischen
6 dosen pizzatomaten
à 400 gramm dazugeben.
1 kg schafskäse darüber zerbrökeln.das gericht 5 min. zugedeckt ziehen lassen
10 essl. fr. basilikum darüberstreuen.


habe das rezept aus "stiefmütterchen" mütterzentrum à la carte.

es sind z.zt. 3 auflagen erhältlich.
über vegetarisch, suppen, dessert, hauptgerichte, salate und kuchen
und torten.
ist alles in mengenangaben für 20 personen berechnet.
wenn du die telefonnr. magst melde dich bitte per KM
gruss
saveria
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine