Putenrouladen


Mitglied seit 10.06.2001
9.870 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallöchen Ihr Lieben!

Am Sonntag soll es bei uns Putenrouladen geben. Ich habe aber noch nie welche gemacht. Wie ist das mit der Garzeit, ich denke sie brauchen nicht solange wie Rinderrouladen. Hat von Euch jemand ein gutes Rezept?

Liebe Grüße

charlie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.007 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo, charlie! Hier ein Rezept für den Römertopf - Du kannst die Rouladen natürlich auch in einer normalen Bratpfanne machen.

Putenrouladen

Zutaten (für 4 Personen):

4 Putenschnitzel à 150 g
1 Zitrone, klein
2 TL Bratensosse
Salz
10 g Öl
10 g Butter oder Margarine
2 Tomaten,
1 Zwiebel
einige Pilze, getrocknet
1 EL Sahne
1 Stück geräucherte Speckschwartem klein

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Die Putenschnitzel klopfen oder mit einem Steakroller bearbeiten, dann mit Zitronensaft beträufeln, übereinander legen, bedecken und über Nacht oder etwa 6 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Dann die Putenschnitzel mit Salz bestreuen und mit einem Messer die pastenförmige Bratensoss auf das Fleisch streichen. Die Schnitzel aufrollen und das Ende mit einer Rouladennadel oder einem Hölzchen befestigen und mit Öl bestreichen.

Auf den Boden des Topfes gibt man die Hälfte der Margarine, die Speckschwarte, die halbierten Tomaten, die halbierte Zwiebel und die eingeweichten Pilze mit dem Einweichwasser, dann das Fleisch in den Tontopf legen und die restliche Margarine als Flöckchen über dem Fleisch verteilen. Den Römertopf mit dem Deckel verschliessen und in den kalten Backofen stellen. Garzeit: 60 Minuten bei 220° C.
Die Putenrouladen warmstellen, die Hölzchen entfernen. Die Sosse durch ein Sieb giessen und die Tomaten und die Zwiebel mit einem Löffel durchdrücken, dann die Sahne zufügen. Die Sosse über die Rouladen geben.

Das ist das einfachste Rezept - aber ich habe noch folgende Rezepte anzubieten:

Pikante Putenrouladen
Putenrouladen mit grüner Füllung
Putenrouladen mit Salbei
Putenrouladen mit Sauerkraut
Putenrouladen mit Sprossenfüllung
Putenrouladen mit Käse-Hirse-Füllung
Putenrouladen mit Basilikum-Käsefüllung und Spinat

Bitte melde Dich, wenn Dich etwas interessiert.

Liebe Grüsse, Esther Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,02/Tag)

Hallo charlie,

in meinem neuen Bratfolien-Kochbuch steht auch ein Rezept für Putenrouladen mit Blattspinat, Champignons und Gouda drin.
Wenn du Interesse hast, melde Dich kurz per KM, dann schreibe ich es schnell auf

LG
Liesbeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2001
9.870 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo Esther!

Erstmal danke für das promte Rezept. Die Pikanten Putenrouladen und die Putenrouladen mit Sauerkraut würden mich auch noch interressieren.
Vielen Dank im Voraus Lächeln Lächeln

Liebe Grüße
charlie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,02/Tag)

Hi charlie,

hier wie versprochen das Rezept:

4 Putenrouladen (a ca. 150 g)
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
150 g TK-Blattspinat
3 EL geriebenen Gouda
2 EL Saucenpulver, dunkel
0,5 Bund Schnittlauch
200 g Champignons
1 EL Butter
1 TL rosa Pfeffer (geht bestimmt auch anderer)

Fleischscheiben flachklopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Knoblauch und Zwiebel abziehen, Knoblauch zerdrücken, eine Zwiebel in Ringe schneiden, die andere würfeln.
Blattspinat auftauen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zwiebelringen, Knoblauch und Käse auf den Fleischscheiben verteilen. Fleisch aufrollenund mit Zahnstochern feststecken.
Rouladen und Zwiebelwürfel in den nach Backungsanleitung vorbereiteten Bratschlauch geben. Saucenpulver mit 3/8 Liter Wasser anrühren und angießen.
Bratschlauch verschließen, mit einer Schere senkrecht zur Schweißnahr ca. einen Zentimeter einschneiden, auf eine kalten Rost geben und in den vorgeheizten Backofen (180°C) schieben und ca 50 Minuten schmoren lassen.
Schnittlauch waschen, trockentupfen und inRöllchen schneiden. Champignons putzen und vierteln. Butter erhitzen, Champignons kurz anschwitzen, Pfeffer zugeben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
Zahnstocher entfernen und Rouladen mit Sauce und Pilzen auf Tellern anrichten.

Gutes Gelingen wünscht
Liesbeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.018 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Charlie,

wie wär's sonst mit "Venezianischen Putenrollen"?

Das Rezept habe ich aus einer Zeitschrift geschnorrt und ausprobiert, sie haben lecker geschmeckt;

Die Putenrouladen sollten etwa 150 g wiegen, werden mit Salz und Pfeffer gewürzt, frisch gehacktes Basilikum , dann Parmaschinkenscheiben und dünne Mozarellascheiben obenauf, aufrollen.
Die Rouladen gut anbraten, dann etwa eine halbe Stunde schmoren lassen (ca. 1/4 l Wasser zugießen). Die Sauce wird mit Tomatenmark verfeinert und mit Salz, Pfeffer und weiterem Basilikum abgestimmt.

Liebe Grüße,
Pit'S
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
155 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Charlie,

wenn Du selbst eine ganze Putenbrust - ca 1 - 1 1/2 kg - vom Fleischer in einem Stück zerlegen lässt, und einen ovalen Bräter hast, könntest Du folgendes Rezept verwenden:

1 Putenbrust flachgeschnitten (ca 1 - 1 1/2 kg)
200g Beinschinken geschnitten
200g Gouda geschnitten
½ l Weißwein, Bratgewürzmischung (ev. Suppenwürfel)
etwas Rosmarin und Salbei

Die Putenbrust flach auf den Tisch legen und würzen, mit dem Käse und dann mit dem Schinken belegen (So daß der Käse eingeklemmt ist)
Braten einrollen und mit Zwirn abbinden, die Enden müssen dabei nach innen geschlagen (und dicht sein) damit der Käse nicht herausrinnen kann.
Im Topf unter mehrmaligem wenden jeweils ca. 5 Minuten in Olivenöl anbraten und dabei den Deckel darauflassen. Wenn der Braten rundherum eine Kruste hat den Bratenfond mit dem Weißwein aufgießen und zugedeckt rund eine halbe Stunde bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen (mit der Naht nach oben) und dabei mehrmals mit dem Bratenfond übergießen. Das Fleisch herausgeben und zugedeckt eine halbe Stunde rasten lassen. Die Sauce abschmecken und mit Sahne / Rahm / Mehl binden . Den Zwirn entfernen und Rollbraten in Scheiben schneiden.

Viele Grüße
Reinhard

Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine