Zitronen Spaghetti

erstellt von KarinKnorr am 25.03.2020

Schritt 1
Zutaten bereit legen

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Spaghetti
  • 1 Salzzitrone (alternativ  BIO-Zitrone)
  • 300 g Erbsen (TK)
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Parmesan
  • Petersilie (optional)
  • Salz und Pfeffer

Schritt 2
Kochutensilien bereit stellen

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Reibe
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Löffel
  • Gefäß zum pürieren
  • Pürierstab

Schritt 3
Nudeln kochen

Zuerst die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Schritt 4
Parmesan reiben

Den Parmesan mit einer Reibe raspeln.

Schritt 5
Zitrone kleinschneiden

Die Salzzitrone in kleine Stücke schneiden.

Je nach Geschmack einige Stängel Petersilie kleinschneiden.

Schritt 6
Zutaten pürieren

Nun die Zutaten ( Sahne, Parmesan, Zitrone, Erbsen, Petersilie, Salz und Pfeffer) in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab mixen. 

Die Soße abschmecken.

Etwas Parmesan, Petersilie, Zitrone und Erbsen zum Anrichten beiseite legen.

Schritt 7
Soße zur Pasta geben

Die Nudeln abgießen, etwas Nudelwasser aufheben und die Pasta zurück in den Topf füllen.

Nun die Soße hinzufügen und gut verrühren.

Ich habe zusätzlich ganze Erbsen hinzugegeben.

Wenn die Konsistenz zu dick ist einfach etwas Nudelwasser hineingießen.

Schritt 8
Abschmecken und Anrichten

Die Pasta auf einem Teller anrichten und - je nach Geschmack - mit Petersilie, Erbsen, Zitrone oder Parmesan anrichten. 

Auch etwas Olivenöl schmeckt hierzu toll.

Guten Appetit :)