Überbackene Schinkennudeln mit Pilzen und Käse

erstellt von patty89 am 07.02.2020

Schritt 1
Zutaten bereit legen

Schritt 2
Das Gemüse vorbereiten

Dafür benötigt

  • Tiegel
  • Kochlöffel
  • Kochplatte
  • Messer
  • Schneidbret

Zubereitung

  • In einem gefetteten Tiegel die Schalotten-, Knoblauch-, Tomaten- und Schinkenwürfel anschwitzen.
  • Die Pilze putzen, ggf. in Scheiben schneiden, untermengen und abgedeckt bei schwacher Hitze mitgaren.
  • Nach etwa 10 Min. die drei Käsesorten dazugeben, unterrühren und schmelzen lassen.

Schritt 3
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

Dafür benötigt

  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Kochplatte
  • Sieb

Zubereitung

  • Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung garen. 

Schritt 4
In eine Form schichten.

Dafür benötigt

  • kleine Auflaufformen

Zubereitung

  • Nach dem Abgießen auf drei kleine Auflaufformen aufteilen.
  • Die Masse im Tiegel nochmals durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • und auf die Formen verteilen.

Schritt 5
Im Backofen zubereiten

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenrost
  • Backofenhandschuhe
  • Zeitmesser
  • Abkühlgitter

Zubereitung

  • Unter dem Ofengrill überbacken, bis der Käse beginnt zu bräunen.
  • Nach ca. 5 Min. ist die Masse etwas abgekühlt und servierbereit.

Schritt 6
Servieren