Tiramisu-Kuchen

erstellt von käsespätzle am 12.01.2019

Schritt 1
Zutaten

Für den Boden:

  • 4 Eier
  • 170g Zucker
  • 3 EL schwarzer Kaffee
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Orange (Bio), den Abrieb und Saft
  • 130g Mehl
  • 65g zerlassene Butter

Für die Füllung:

  • 20 Löffelbiskuits
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Rum
  • 3 EL Orangenlikör
  • 10 EL schwarzer Kaffee
  • 3 EL Rum

Für die Creme:

  • 2 Pck. Quark
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Orangenlikör
  • 40g Zucker oder Agavendicksaft 
  • etwas Kakaopulver

Schritt 2
Vorbereitung

 

Eier trennen.

Schritt 3
Teig zubereiten

Die Eiweiße sehr fest schlagen und dann den Zucker langsam einrieseln lassen.

Eigelbe, Vanillezucker, Kaffee und Orangenschale und -saft unterrühren.

Das Mehl unterheben und die zerlassene Butter vorsichtig dazugeben.

Schritt 4
Einfüllen

 

Die Hälfte der Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben.

Schritt 5
Tränken

Milch, Rum und Orangenlikör mischen, die Löffelbiskuits tränken und auf den Teig legen.

Schritt 6
Backen

Dann mit der zweiten Teighälfte abdecken. Bei 170°C ca. 25 Minuten backen und auskühlen lassen.

Schritt 7
Tränken

Den Kuchen mit der Kaffee-Rum-Mischung beträufeln.

 

Schritt 8
Creme vorbereiten

Für die Creme die Schlagsahne steif schlagen. Den Quark mit den übrigen Zutaten gut verrühren und die Sahne unterheben.

Schritt 9
Kuchen fertigstellen

Auf den Kuchen streichen und mit Kakao bestäuben. Am besten schmeckt er am nächsten Tag.

Schritt 10
Servieren

 

Servieren.

 

Guten Appetit

Partnermagazine