Spargel-Eierragout

erstellt von kleinemama3 am 11.08.2019

Schritt 1
Die Zutaten laut Rezept...

Für 2 Portionen:

  • 500g weißer Spargel
  • 1 EL Butter
  • 1 gestr.TL Zucker
  • 1 gestr. EL Mehl
  • Wasser
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1/2 Becher Sahne
  • 2 Eier, hartgekocht

Schritt 2
Spargel vorbereiten...

Hinweis: Bei der Zubereitung weiche ich etwas vom Rezept ab...

  • Spargel evtl. waschen, schälen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen in 5cm große Stücke schneiden.
  • Butter und Zucker in einem Topf schmelzen, die Spargelstücke zufügen...
  • ...und bei nicht ganz so starker Hitze anschmoren. Der Spargel soll dabei nicht bräunen, deshalb vorsichtig im Topf hin und her schieben.

Hinweis: Ich habe weißen und grünen Spargel genommen.

Schritt 3
Mehl anschwitzen...

  • Nach 4-5 Minuten mit Mehl bestäuben...
  • ...und nochmals kurz umrühren.

Schritt 4
Ablöschen und garen...

  • Nur so viel Wasser zufügen, dass der Spargel nicht ganz bedeckt ist.
  • Bei schwacher Hitze garen, bis der Spargel bissfest ist.
  • Nun Sahne angießen, kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 5
Ggf. Schinken zufügen...

  • (Abweichend vom Rezept kam bei uns noch gekochter Schinken mit dazu. Schinken in Würfel schneiden, ...
  • ...zufügen und verrühren.)

Schritt 6
Fertigstellen...

  • Wenn die Soße sämig ist, klein geschnittene Petersilie zufügen, ...
  • ...und unterrühren.
  • Hartgekochte Eier schälen und in Scheiben schneiden.

Hinweis: Die Petersilie kam bei uns aus der TK.

Schritt 7
Servieren und genießen...

  • Das Spargel-Eierragout auf Tellern verteilen, Eierscheiben darüber verteilen, mit kleingeschnittener Petersilie bestreuen, servieren und genießen...

                                                          Guten Appetit...

Hinweis von Rezept-Einsteller/in "bibibeate": Salzkartoffeln dazu reichen.