Russischer Zupfkuchen

erstellt von Wolke4 am 05.09.2019

Schritt 1
Zutaten bereitstellen

Für den Teig

  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 40 g Kakaopulver - ich habe nur 30 g verwendet
  • 30 g Backpulver
  • 1 Ei

Für die Quarkfüllung

  • 500 g Quark
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • Fett und Mehl für die Form oder Backpapier

Schritt 2
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen

Schritt 3
Mürbeteig herstellen

  • aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen
  • diesen 2 Stunden kalt stellen
  • eine Springform fetten und mehlieren
  • den Teig 0,5 cm dick ausrollen und die Form damit auslegen
  • 100-200 g vom Teig aufheben

Schritt 4
Die Quarkfüllung zubereiten

  • Butter, Vanillezucker und Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren
  • die Eier untermixen
  • den Quark zufügen und untermengen
  • Puddingpulver zugeben und kräftig unterrühren
  • die Quarkfüllung in die Springform auf den Teig geben
  • den übrig gelassenen Teig darüberbröseln

 

 

  • den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, bis er schön braun ist

Schritt 5
Guten Appetit !

Partnermagazine