Rahmfilets mit Sommergemüse

erstellt von käsespätzle am 19.04.2020

Schritt 1
Zutaten

  • 300g Schweinefilet
  • 3 Scheiben Parmaschinken
  • 300g Kartoffeln, kleine Drillinge
  • 125g Kirschtomaten
  • 150g Möhren, in Scheiben geschnitten
  • ½ Bund Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 Becher Sahne
  • 4 Thymianzweige
  • 1 EL Senf
  • ¼ TL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Schritt 2
Fleisch vorbereiten

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schinken fest umwickeln.

 

Schritt 3
Gemüse anbraten

Die Kartoffeln gründlich waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Möhren und Lauchzwiebeln bereitlegen. Die Tomaten waschen. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

Das Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin kräftig anbraten. Die Möhren und Lauchzwiebeln kurz mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten und die Hälfte des Thymians hinzufügen.

Schritt 4
Fleisch anbraten

Das Gemüse auf eine Seite der Pfanne schieben, das Fleisch in die Mitte der Pfanne legen und rundherum kräftig anbraten. Das Gemüse dabei ebenfalls wenden.

Schritt 5
Soße anrühren

Inzwischen die Sahne mit dem Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Schritt 6
Dazugeben

 

Das Fleisch in der Pfanne so hinlegen, dass eine Trennungswand entsteht und die Senf-Sahne auf die freie Seite gießen.

Schritt 7
In den Ofen geben

 

Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen stellen und ca. 15 Minuten bei 200 °C Umluft (220 °C Ober-/Unterhitze) backen.

 

Schritt 8
Aufschneiden

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen, das Fleisch in Scheiben schneiden und wieder in die Pfanne legen. Mit Thymian und Lauchzwiebeln garnieren.

Schritt 9
Servieren

 

Servieren.

 

Guten Appetit