Radieschenblätter Suppe

erstellt von KarinKnorr am 19.05.2020

Schritt 1
Zutaten bereit legen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Radieschenblätter
  • 5 Frühlingszwiebeln 
  • 200 g Spinat, frisch
  • 1 EL Butter
  • 400 ml Gemüsefond 
  • Creme Fraiche (optional)
  • etwas Muskat
  • etwas Chili
  • Salz und Pfeffer

Schritt 2
Benötigte Kochutensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Sieb
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Reibe
  • Pürierstab

Schritt 3
Radieschenblätter waschen

Die Radieschenblätter vom Bund abzupfen und ggf. die Enden abschneiden.

Dann unter fließendem Wasser abspülen und trocknen.

Schritt 4
Spinat vorbereiten

Den Spinat ebenfalls waschen und abtropfen lassen.

Die Stiele abschneiden.

Schritt 5
Zwiebeln schneiden

Die Frühlingszwiebeln waschen, von den Wurzeln befreien und komplett in kleine Ringe schneiden.

Schritt 6
Zutaten dünsten

Die Butter in einem Topf erhitzen, bis sie aufschäumt.

Die Frühlingszwiebeln in der Butter dünsten, bis sie zusammenfallen.

Die Radieschenblätter und den Spinat dazugeben und etwa 2 Minuten dünsten.

Den Gemüsefond dazugießen und aufkochen lassen.

Schritt 7
Suppe pürieren

Den Topf vom Herd nehmen und die Suppe pürieren.

Mit den Gewürzen abschmecken.

Schritt 8
Anrichten und genießen

Die Suppe in Schälchen füllen und servieren.

Wer mag kann etwas Crème fraîche unter die Suppe rühren.

Guten Appetit :)