Pitabrot mit Oregano

erstellt von patty89 am 19.05.2020

Schritt 1
Zutaten bereit legen

Schritt 2
Den Teig zubereiten.

Dafür benötigt

  • Rührschüssel
  • Rührgerät

Zubereitung

  • Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen
  • Oregano und Salz hinzufügen.
  • Nach und nach das Mineralwasser hinzufügen.
  • Hier ist es wichtig, Wasser mit Kohlensäure zu nutzen, damit die Pita von außen knusprig und von innen fluffig wird
  • . Alles zu einem Teig vermischt, ich benutze dafür die Hände. Wenn der Teig eine einheitliche Konsistenz annimmt, noch etwas Olivenöl hinzufügen und wieder weiter kneten.
  • Den Teig ca. 20 - 30 Min. stehen lassen oder direkt zubereiten.

Schritt 3
In der Pfanne zubereiten.

Dafür benötigt

  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Kochplatte

Zubereitung

  • Den Teig in dünne runde Scheiben formen.
  • Bei mir hat es für ca. 6 Pitabrote gereicht.
  • In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Pita von beiden Seiten goldbraun braten.
  • Beim Herausnehmen lege ich sie gerne noch auf ein Stück Küchenpapier, um das Öl abtropfen zu lassen.
  • Nun können sie warm oder auch kalt serviert werde

Schritt 4
Servieren

Dazu schmeckt Tzatziki oder auch Fetacreme.