Pikanter Spinateintopf nach indisch - exotischer Art

erstellt von trachurus am 05.09.2019

Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen.

  • 450 g TK Spinat
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Dose Cocktailfrüchte (hier ersetzt durch Ananas)
  • 1 Dose Mandarinen
  • 2 Beutel Reis oder 2 Tassen loser Reis
  • 1 Becher Crème fraîche (hier Schmand)
  • 1 Liter Brühe
  • 3 EL Currypulver
  • 1 ½ EL Zucker
  • Salz und Pfeffer frisch gemahlen
  • Zimt

Schritt 2
Fleisch vorbereiten

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 3
Fleisch anbraten

Die Fleischstückchen in einem großen Topf in heißem Fett scharf anbraten.

Großzügig mit Currypulver bestäuben. 

Mit dem Saft der Cocktailfrüchte aus der Dose ablöschen, dann die Brühe hinzu geben und zum Köcheln bringen.

Schritt 4
Reis zugeben

Den Reis lose hinzu geben und gar kochen. 

Schritt 5
Spinat zufügen

Den angetauten Spinat dazu geben und mit gar ziehen lassen.

Schritt 6
Eintopf fertigstellen

Die Früchte (hier Ananas anstelle von Cocktailfrüchten) und die Mandarinen mit ihrem Saft hinzu geben.

Die Crème fraîche unterrühren, Zucker, Salz und Pfeffer zufügen.

Mit Zimt und viel Curry abschmecken. Bei Bedarf noch Brühe zugeben.

Schritt 7
Servieren

In Tellern anrichten. Guten Appetit!

Partnermagazine