Paprika - Carbonara

erstellt von käsespätzle am 25.08.2019

Schritt 1
Zutaten

  • 60g Parmaschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 200g Spaghetti
  • 2 EL Öl
  • 100ml Schlagsahne
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Ajvar, mild
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 60g Parmesan, gerieben
  • 2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Schritt 2
Klein schneiden

Den Schinken in schmale Streifen schneiden, die Zwiebel schälen und würfeln. Die Paprikaschote putzen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3
Nudeln kochen

 

Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen.

Schritt 4
Anschwitzen

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Paprikawürfel darin anbraten. Schinkenstreifen zugeben und kurz mitbraten.

Schritt 5
Dazugeben

Sahne und Gemüsebrühe zugießen, Ajvar zugeben und kurz köcheln lassen.

Schritt 6
Mischen

Das Ei und das Eigelb mit ca. 4 EL der Sahnemischung aus der Pfanne verrühren.

Schritt 7
Dazugeben

Dann unter die Sauce rühren. Jetzt nicht mehr kochen lassen! Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 8
Servieren

 

Mit den Schnittlauchröllchen garniert servieren.

 

Guten Appetit

Partnermagazine