One-Pot-Pasta mit Spargel

erstellt von käsespätzle am 16.11.2019

Schritt 1
Zutaten

  • 300g kurze Nudeln
  • 400g Sparge, weiß oder grün, geschält
  • 200ml Sahne
  • 400ml Brühe, Spargelbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1 Schuss Weißwein
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt 
  • n. B. Salz und Pfeffer, frisch gemahlener 
  • n. B. Parmesan, frisch gerieben

Schritt 2
Topf befüllen

Den in 1 cm lange Stücke geschnittenen Spargel und die Nudeln in einen Topf geben.

Sahne, Brühe und 1 EL Petersilie in einen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3
Kochen

 

Alles kurz aufkochen lassen. Auf geringster Temperatur gar ziehen lassen und dabei immer wieder umrühren. Darauf achten, dass immer etwas Flüssigkeit im Topf ist, evtl. noch etwas Brühe zugeben.

Schritt 4
Verfeinern

Kurz vor Ende der Garzeit noch mal abschmecken und nach Belieben mit einem Schuss Weißwein verfeinern.

Schritt 5
Servieren

 

Die restliche Petersilie und den Parmesan darüberstreuen und servieren.

Schritt 6
Tipp

Am Anfang lieber etwas weniger Flüssigkeit verwenden, die Sauce soll cremig sein. Je nach Nudeln variiert die Garzeit.

 

Partnermagazine