Nusskuchen ohne Mehl

erstellt von trekneb am 25.06.2020

Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 5 Ei(er)
  • 250 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Nüsse, gemahlen, z.B. Haselnüsse oder Mandeln oder gemischt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Pck. Kuchenglasur oder Schokolade, ca. 200 g

Schritt 2
Eier trennen ...

3 Eier trennen.

Schritt 3
Eier, Zucker und Vanillezucker ...

Eigelb mit zwei aufgeschlagenen Eiern, Zucker ...

Schritt 4
Vanillezucker ...

... und Vanillezucker sehr schaumig aufschlagen, bis keine Zuckerkristalle mehr zu sehen sind.

Schritt 5
Das Eiweiß steif schlagen ...

Das Eiweiß separat steif schlagen.

Schritt 6
Nüsse, Backpulver und Salz ...

Die gemahlenen Nüsse mit dem Backpulver und der Prise Salz vermengen.

Nussmischung unter die Eigelbmischung ziehen.

Schritt 7
Alles kräftig verrühren ...

Alles kräftig verrühren.

Das steif geschlagene Eiweiß unter die Nussmasse heben.

Schritt 8
Eine Springform ...

Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Teig einfüllen.

Schritt 9
Teig in Springform geben ...

Den Teig einfüllen.

Schritt 10
Den Kuchen backen ...

Im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Schritt 11
Für die Glasur ...

Schokolade oder Kuchenglasur schmelzen und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.

Schritt 12
Fertig zum Genießen: