Nudelauflauf mit Rosenkohl

erstellt von trekneb am 24.06.2020

Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 300 g Rosenkohl, frisch oder TK
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Nudeln
  • 150 g Fleischwurst
  • 125 g Käse, gerieben (Gouda, Emmentaler oder Edamer)
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Milch
  • ½ Bund Petersilie

Schritt 2
Den Rosenkohl ...

Rosenkohl ca. 5 - 10 Minuten in Salzwasser vorgaren.

Schritt 3
Die Nudeln garen:

Nudeln in Salzwasser 10 Minuten kochen.

Schritt 4
Fleischwurst und Rosenkohl ...

Fleischwurst in Scheiben schneiden und halbieren. Rosenkohl abtropfen lassen, das Kochwasser dabei auffangen.

Schritt 5
Béchamelsoße zubereiten:

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im heißen Fett andünsten. Mehl darüber stäuben und anschwitzen.

Schritt 6
Milch und Rosenkohlwasser zufügen ...

Milch und etwas vom Rosenkohlwasser unter Rühren zufügen.

Schritt 7
Köcheln lassen und Käse unterrühren:

Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. 50 g Käse unterrühren.

Schritt 8
Die Soße würzen:

Die Soße mit Salz und Pfeffer pikant würzen.

Schritt 9
In die Auflaufform geben:

Nudeln, Rosenkohl und Fleischwurst in eine große Auflaufform geben.

Schritt 10
Béchamelsoße ...

Die Béchamelsoße darüber gießen.

Schritt 11
Mit Käse ...

Mit restlichem Käse bestreuen.

Schritt 12
Überbacken:

Im heißen Ofen (E-Herd 200 °C, Umluft 175 °C) etwa 30 - 35 Minuten überbacken.

Schritt 13
Fertigstellen:

Petersilienblätter abzupfen, fein hacken und über den Auflauf streuen.

Schritt 14
Fertig zum Genießen:

                                                    Guten Appetit!