Nougathörnchen

erstellt von Wolke4 am 12.12.2018

Schritt 1
Zutaten bereitstellen

  • 100 g Butter
  • 200 g Nougat
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 MSp Salz
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Backpulver
  • 50 g Schokoladen-Kuchenglasur

Schritt 2
Teig zubereiten

  • die möglichst weiche Butter mit dem Nougat in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer gut verrühren
  • Ei, Vanillezucker und Salz dazugeben 
  • Mehl und Backpulver zufügen und unterrühren/-kneten
  • den Teig abgedeckelt oder in Folie gewickelt für 1 Stunde kühl stellen

Schritt 3
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen

Schritt 4
Hörnchen formen und backen

  • den Teig zu langen, dünnen Rollen formen und diese in gleich lange Stücke schneiden
  • die einzelnen Stücke in die Handfläche legen und die Enden spitz rollen
  • zu  Hörnchen  formen  und  diese  auf  ein  Blech  legen

 

  • im  vorgeheizten  Ofen, auf  der  mittleren  Schiene  15-20  Minuten  hellbraun  backen

 

  • vorsichtig  vom  Backblech  heben  und  abkühlen  lassen

 

  • Schokoladenglasur  schmelzen  und  die  Spitzen  der  Hörnchen  in  die  Glasur  tauchen

 

  • gut  trocknen  lassen, bevor  man  die  Hörnchen  zum  Aufbewahren  in  eine  Dose  legt

Schritt 5
Guten Appetit !

Partnermagazine