Nektarinen im Kartoffelsalat

erstellt von movostu am 12.09.2017

Schritt 1
Zutaten bereit stellen

  • 120 g Pellkartoffeln
  • 70 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Schalotte
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Paprikaschote, rot
  • 1/2 Paprikaschote, grün
  • 1/2 Zwiebel, rot
  • 2 kleine Nektarinen, reif
  • Chiliflocken aus der Mühle
  • 1 EL Schnittlauch, frisch

Schritt 2
Kartoffeln und Schalotte würfeln

  • Die Pellkartoffeln schälen und würfeln.
  • Die Schalotte klein würfeln.

Schritt 3
Brühe aufkochen- Kartoffeln, Öl + Gewürze zugeben

  • In einen kleineren Topf Brühe, Schalottenwürfel, Essig und Senf füllen und einmal aufkochen.
  • Den Topf von der Hitze ziehen, die Kartoffelwürfel untermischen und den Topf 30 Minuten abgedeckt auf der abgeschalteten Hitzefläche stehen lassen.
  • Nach der Ruhezeit das Öl untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Schritt 4
Paprika und Zwiebel untermischen

  • Die beiden Paprikaschoten entkernen, von den weißen Zwischenwänden befreien und in Streifen schneiden.
  • Die rote Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Die Paprika und Zwiebel unter die Kartoffeln mischen.

Schritt 5
Nektarinen und Schnittlauch unterheben

  • Die Nektarinen vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
  • Bei sehr reifen Früchten lässt sich auch die Schale leicht entfernen, muss aber nicht sein.
  • Die Nektarinen zum Salat geben, kräftig mit Chili würzen und unterheben.
  • Final abschmecken und den in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen.

Schritt 6
Anrichten und servieren

  • Den Salat in einer Schale anrichten, garnieren und servieren.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de