Libanesischer Orangenkuchen

erstellt von käsespätzle am 31.08.2019

Schritt 1
Zutaten

  • 2 Orangen
  • 6 Eier
  • 250g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
  • 250g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Schritt 2
Kochen

Die Orangen gut waschen, ungeschält in einen Topf Wasser geben, knapp mit Wasser bedecken und 2 Stunden bei kleiner Hitze kochen lassen. Die Orangen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abkühlen lassen.

Schritt 3
Pürieren

Die Orangen aufschneiden und die Kerne entfernen. Die Orange mit Schale mit dem Mixer pürieren. Es ergibt sich eine orangefarbige Creme.
 

Schritt 4
Form vorbereiten

Eine Springform ca. 22 cm einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. Backofen auf 180° vorheizen
 

Schritt 5
Teig zubereiten

Die Eier in einer Schüssel verrühren.

Die übrige Zutaten und das Orangenpüree hinzufügen und alles gründlich mischen.

Schritt 6
Backen

Die Masse in die Springform füllen.
Den Kuchen auf mittlerer Schiene des Backofens 60-70 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.
 

Schritt 7
Dekorieren

 

Mit Puderzucker und Orangenscheiben dekorieren.

Schritt 8
Servieren

 

Servieren.

 

Guten Appetit

Partnermagazine