Leckeres Aprikosengratin

erstellt von patty89 am 09.11.2019

Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 100 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Msp. Vanillezucker
  • 1  SpritzerAmaretto
  • Ei(er)
  • 250 g Quark
  • 1 Msp. Mehl
  • 8 Aprikose(n), frisch
  • 4 Kugel Vanilleeis

Schritt 2
Den Teig zubereiten

Dafür benötigt

  • 2 Rührschüsseln
  • Rührgerät

Zubereitung

  • Die Eier trennen.
  • Die Butter mit Puderzucker schaumig rühren.
  • Vanillezucker, Amaretto und Eigelb gut unterrühren.
  • 2 Eiweiße zu steifem Schnee schlagen.
  • Den Quark in ein Tuch einschlagen, kräftig auspressen.
  • Mit der Masse gut verrühren, das Mehl dazugeben und den Eischnee vorsichtig unterheben.

Schritt 3
In Schälchen schichten

Dafür benötigt

  • feuerfeste Förmchen
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidbrett

Zubereitung

  • Vier feuerfeste Förmchen gut mit Butter einfetten
  • und zu gleichen Teilen mit der Masse befüllen.
  • Die entkernten und halbierten Aprikosen auf die Quarkcreme setzen

Schritt 4
Im Backofen zubereiten

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenrost
  • Backofenhandschuhe
  • Zeitmesser
  • Abkühlgitter

Zubereitung

  • 12 Min bei 180 °C im Backofen backen.

Schritt 5
Anrichten und Servieren

  • Herausnehmen, mit etwas Puderzucker bestreuen und eine Kugel Vanilleeis in die Mitte setzen. Das Gratin rasch servieren, bevor das Eis schmilzt.

Partnermagazine