Königsforst Brot

erstellt von trekneb am 03.09.2019

Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 300 g Roggenvollkornmehl
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 150 g Sauerteig
  • 3 TL, gehäuft Backmalz
  • 3 TL, gestr. Salz
  • 3 TL, gestr. Brotgewürzmischung
  • 1 TL, gestr. Zucker
  • ½ Würfel Hefe
  • 400 ml Wasser, lauwarm
  • Mehl für die Arbeitsfläche und das Gärkörbchen

Schritt 2
Brotteig zubereiten:

Die Mehlsorten mit dem Salz und dem Brotgewürz in einer Schüssel verrühren und dann in der Mitte eine Kuhle bilden.

Schritt 3
Die Hefe ...

Die Hefe mit dem Zucker und dem Backmalz in etwas Wasser (von den 400 ml) auflösen, dann in die Kuhle im Mehl schütten. Mit etwas Mehl bestäuben.

Schritt 4
Den Sauerteig ...

Den Sauerteig auf dem Mehlrand in der Schüssel verteilen und ca. fünf Minuten ruhen lassen, bis die Hefe Blasen wirft.

Schritt 5
Wasser zufügen ...

Das Wasser hinzufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Der Teig ist relativ zäh und klebrig. Mit einem Silikonspachtel den Teig in der Schüssel zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestreuen, mit einem Tuch abdecken und zwei Stunden gehen lassen.

Schritt 6
Teig falten ...

Dann den Teig mit dem Silikonspachtel aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche kippen. Den Teig mit bemehlten Händen etwas flach drücken und wie einen Briefumschlag falten.

Schritt 7
Ins Gärkörbchen geben ...

Ein Gärkörbchen bemehlen und den gefalteten Teig mit dem Schluss nach oben ins Gärkörbchen legen. Den Teig abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.

Schritt 8
Ofen vorheizen:

Den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Backofen stellen.

Schritt 9
Brot in den Ofen geben und backen:

Den Teig aus dem Gärkörbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 10 Minuten bei 240 °C backen. Danach die Temperatur auf 200 °C zurückschalten und das Brot weitere 50 Minuten backen. Eine Klopfprobe machen. Gegebenenfalls das Brot nach dieser Zeit umdrehen und im ausgeschalteten Backofen noch fünf Minuten ruhen lassen.

Schritt 10
Auskühlen lassen:

Brot auf einem Rost auskühlen lassen.

Schritt 11
Anschneiden und genießen:

Partnermagazine