Joghurtkuchen mit Zwetschgen

erstellt von käsespätzle am 16.05.2020

Schritt 1
Zutaten

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150g Joghurt
  • 50ml Milch
  • 50g Semmelbrösel
  • 1 kg Zwetschgen
  • Fett für das Blech
  • Mehl für das Blech

Für die Streusel:

  • 60g Butter
  • 60g Zucker
  • 75g Mehl

Schritt 2
Obst vorbereiten

 

Die Zwetschgen waschen, halbieren und den Kern entfernen.

Schritt 3
Backofen vorheizen

Anschließend den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 4
Teig zubereiten

Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Danach die Eier nach und nach in den Teig geben.

Mehl mit dem Backpulver mischen und in den Teig rühren. Nun Joghurt und Milch nach und nach dem Teig zuführen.

Schritt 5
Form vorbereiten

 

Wenn alles vermischt ist, ein Backblech fetten und mit Mehl bestäuben.

Schritt 6
Form befüllen

Dann den Teig darauf verteilen. Semmelbrösel auf dem Teig geben und Zwetschen darauf setzen.

Schritt 7
Streusel zubereiten

Butter, Zucker und Mehl kurz miteinander zu Streuseln vermengen.

Schritt 8
Darübergeben

 

Streusel über den Kuchen geben.
 

Schritt 9
Backen

Nun für mindestens 40 Min. auf mittlerer Schiene im heißen Backofen backen.

Schritt 10
Servieren

 

Servieren.

 

Guten Appetit