Gurkenspaghetti-Salat mit Kürbiskernen

erstellt von patty89 am 17.08.2019

Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 800 g Gurke(n)
  • 1 große Knoblauchzehe(n)
  • 5 g Ingwer, frisch
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Balsamico, heller
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 g Schmand
  • 20 g Kürbiskerne 
  • etwas Petersilie, gehackte

Schritt 2
Gemüse schneiden/hobeln

Dafür benötigt

  • Sparschäler
  • Spiralschneider
  • Reibe (Käse)

Zubereitung

  • Die Gurken schälen und mit dem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden.
  • Gurken aus dem Garten braucht man nicht schälen.
  • Die Knoblauchzehe fein hacken und den Ingwer reiben. Ich nehme dafür die Käsereibe, das geht damit sehr gut.

Schritt 3
Das Dressing zubereiten

Dafür benötigt

  • Schüssel
  • Löffel oder Gabel

Zubereitung

  • Nun Balsamico, Kürbiskernöl, Rapsöl, Knoblauch, Ingwer und Salz mit dem Schmand gründlich mischen, die Masse ist recht kompakt, aber die Gurken geben viel Flüssigkeit ab, dann passt es wieder

Schritt 4
Gurken und Dressing vermengen

Dafür benötigt

  • Salatschüssel
  • Salatbesteck
  • Kühlschrank

Zubereitung

  • Alles mit den Gurkenspaghetti mischen
  • und den Salat etwa 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schritt 5
Kürbiskerne rösten - Salat anrichten

Dafür benötigt

  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Kochplatte
  • Löffel
  • Schalen

Zubereitung

  • Die Kürbiskerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie anfangen zu duften, beiseitestellen.
  • Den Gurkensalat auf 4 Teller verteilen,
  • mit den Kürbiskernen und gehackter Petersilie bestreuen.
     

Schritt 6
Servieren

Wenn man den Schmand gegen 200 g Sahnejoghurt (10% Fett) austauscht, hat eine Portion nur 173 Kalorien. Ansonsten 238 Kcal

Partnermagazine