Geschnetzeltes in Meerrettichsauce mit Möhren und Spätzle

erstellt von trekneb am 20.05.2020

Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 175 g Spätzle
  • 2 Schweineschnitzel à ca. 100 - 120 g
  • 1 kleine Zwiebel(n)
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Butter
  • 250 g Karotte(n)
  • 125 ml Wasser
  • ½ Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Sahnemeerrettich aus dem Glas
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL, gestr. Saucenbinder, hell
  • Petersilie
  • Zitronenscheibe(n)

Schritt 2
Die Spätzle ...

Die Spätzle in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Schritt 3
Schnitzel und Zwiebel ...

Die Schnitzel in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln.

Schritt 4
Das Öl erhitzen ...

Das Öl in einen Topf geben und erhitzen. Gewürfelte Zwiebel und Fleisch darin 3 Minuten stark anbraten.

Schritt 5
Würzen:

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6
Warm stellen:

Aus dem Topf nehmen und warm stellen.

Schritt 7
Butter ins Bratenfett geben ...

Butter ins Bratenfett geben, schmelzen und die in Scheiben geschnittenen Möhren mit dem Wasser zugeben.

Schritt 8
Würzen:

Mit Salz und Zucker würzen, einmal aufkochen lassen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 9
Die Sahne zugeben und binden.

Die Sahne zu den Möhren geben, aufkochen und das Fleisch zufügen. Saucenbinder einrühren und aufkochen lassen. Evtl. noch Sahne oder Wasser zugeben, bis die Sauce die richtige Konsistenz hat.
 

Schritt 10
Abschmecken:

Die Sauce mit Meerrettich, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 11
Anrichten:

Die Spätzle mit dem Geschnetzelten anrichten. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Schritt 12
Garnieren:

Mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren.

Schritt 13
Fertig zum Genießen:

                    Wünsche viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen!

                                                  Guten Appetit!