Gemüsespaghetti in Schinken-Sahne-Sauce

erstellt von zuiko am 22.08.2017

Low Carb mit Zoodles, Moodles und Maggikraut

Arbeitszeit: ca. 20 Min
Kochzeit: ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien: ja ;-)

Schritt 1
Zutaten zusammenstellen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 mittelgroße Zucchini
  • 2 große Möhren
  • 1 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 EL Liebstöckel (Maggikraut)
  • 200 g Kochschinken
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml süße Sahne
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • etwas Sonnenblumenöl
  •  n. B. frisch geriebener Parmesan

Schritt 2
Gemüsespaghetti zubereiten

Die Zucchini und die Möhren mit einem Spiralschneider zu Gemüsespaghetti verarbeiten.

 

Die Gemüsespaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen und auf einem Sieb abschütten.

Schritt 3
Schinken-Sahne-Sauce zubereiten

 

Die Zwiebel würfeln, das Maggikraut klein hacken und den Kochschinken in kleine Streifen schneiden.

 

Die Zwiebel mit etwas Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne glasig dünsten.


Das Maggikraut und den gekochten Schinken dazugeben und kurz mit anbraten.

 

Die Gemüsebrühe und die Sahne dazugeben, alles kurz aufkochen lassen und mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen.


Die Gemüsespaghetti in die Schinken-Sahne-Sauce geben, alles gut miteinander vermischen und die Gemüsespaghetti dabei nochmal in der Sauce erhitzen.

Schritt 4
Guten Appetit

Die Gemüsespaghetti in Schinken-Sahne-Sauce auf Tellern anrichten und nach Belieben mit schwarzem Pfeffer und geriebenem Parmesan bestreut servieren.

 

 

Partnermagazine