Gemüsenudeln mit Erdnusspesto

erstellt von trachurus am 10.02.2020

Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen (hier halbe Menge):

  • 2 große Karotten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1-2 Süßkartoffel
  • 1-2 Petersilienwurzeln
  • 40 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 25 g Basilikum
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 25 g Parmesan
  • 35 ml Olivenöl
  • 15 g Butter
  • Muskatnuss, frisch gemahlen
  • Meersalz
  • Pfeffer

Schritt 2
Gemüse vorbereiten

Die Süßkartoffel schälen und in lange Gemüsenudeln schneiden.

Die Zucchini waschen und von den Enden befreien, dann auch Gemüsenudeln daraus machen.

Die Karotten und Petersilienwurzeln schälen und mit dem Spiralschneider in lange Gemüsenudeln verwandeln.

Schritt 3
Pesto zubereiten

Knoblauch schälen und in Stücke schneiden.

Knoblauch, Erdnusskernen, Basilikum, geriebener Parmesan, Peffer und das Olivenöl in ein schmales, hohes Gefäß geben.

Alles mit einem Mixstab pürieren.

Schritt 4
Gemüse garen

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Karotten, Süßkartoffel und Petersilienwurzelstreifen bei mittlerer Hitze kurz anschwitzen. Mit der geriebenen Muskatnuss und Salz und Pfeffer würzen und etwa 6 Minuten knackig garen. 

Dann die Zucchininudeln zufügen und weitere 5 Minuten garen.

Schritt 5
Fertigstellen

Am Ende das Erdnusspesto zufügen und alles gut vermengen.

Schritt 6
Servieren

Guten Appetit!