Fisch auf gelber Paprikasoße

erstellt von käsespätzle am 26.04.2020

Schritt 1
Zutaten

  • 600g Fischfilets
  • 1 EL Butter
  • 1 Paprikaschote, grün
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 2 Paprikaschoten, gelb
  • ¼ Liter Fischfond
  • 100ml Crème fraîche
  • 30g Butter
  • 130ml Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie, frische

Schritt 2
Gemüse vorbereiten

Die Paprikaschoten im Backofen bei 180°C braten, bis die Haut Blasen wirft.

Die Paprikaschoten häuten. Die gelben Schoten pürieren. Die roten und grünen Paprika in feine Streifen schneiden.

Schritt 3
Anbraten

 

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, das Fischfilet kurz von beiden Seiten anbraten und wieder herausnehmen.

Schritt 4
Sauce zubereiten

Die Hälfte des Fischfonds und den Weißwein angießen, auf die Hälfte einkochen lassen.

Die Crème fraiche und die übrige Butter unterrühren. Das Paprikamus dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. mit den restlichen Fischfond verdünnen.

Schritt 5
Ziehen lassen

 

Die Paprikastreifen und das Fischfilet zugeben. Noch etwa 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 6
Servieren

 

Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Dazu Salzkartoffeln servieren.

 

Guten Appetit