Erdnuss-Käsekuchen mit Streuseln

erstellt von trachurus am 15.03.2020

Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen:

  • 275 g Mehl
  • 250 g Erdnussbutter
  • 30 g brauner Zucker
  • 2 Eier (M)
  • 750 g Quark, 40 % Fett
  • 35 g Speisestärke
  • 270 g Zucker
  • 150 ml Sahne
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 5 EL Nuss-Nougat-Creme
  • Fett für die Form

Schritt 2
Backform vorbereiten

Eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm einfetten bzw. den Boden mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

Schritt 3
Boden und Streusel zubereiten

Mehl, Erdnussbutter, braunen Zucker und ein Ei in eine Rührschüssel geben.

Mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln verarbeiten.

Die Streuselmenge halbieren. Eine Hälfte in eine Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4
Boden fertigstellen

Die andere Hälfte der Streusel in die vorbereitete Springform geben und zu einem Boden andrücken. Anschließend für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5
Backofen vorheizen

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 6
Füllung zubereiten

Quark, Speisestärke, Zucker, Sahne und Vanillezucker in eine Schüssel geben.

Mit den Schneebesen des Rührgeräts gut verrühren. 

Dann das Ei dazugeben und unterrühren.

Schritt 7
Kuchen fertigstellen

Die vorbereitete Quarkmasse auf dem gekühlten Boden verteilen und glatt streichen.

Schritt 8
Backen

Den Kuchen zunächst für 35 - 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Danach die Form kurz aus dem Ofen nehmen, die Nuss-Nougat-Creme vorsichtig auf der Oberfläche verstreichen.

Die restlichen Streusel gleichmäßig darauf verteilen. 

Den Kuchen wieder zurück in den Backofen stellen und bei gleicher Temperatur in 15 - 20 Minuten fertig backen.

Schritt 9
Abkühlen

Anschließend für 10 - 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann mit einem Messer vom Rand lösen - dadurch wird ein Einreißen verhindert - und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Schritt 10
Servieren

Guten Appetit!