Erdbeermousse

erstellt von patty89 am 18.08.2019

Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 500 g Erdbeeren
  • 20 g Zucker, je nach Süße der Früchte
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL, gestr. Agar-Agar
  • 250 ml Schlagsahne

Schritt 2
Das Erdbeerepüree zubereiten.

Dafür benötigt

  • Messer
  • Mix-Set

Zubereitung

  • Dreiviertel der Erdbeeren waschen, das Grüne entfernen.
  • Die Erdbeeren in den Mixer geben
  • und mit Zucker, Vanillezucker und Agar-Agar gründlich mixen. 
     

Schritt 3
Erdbeerpüree erhitzen und Sahne schlagen

Dafür benötigt

  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Kochplatte

Zubereitung

  • Einen Topf für ein Wasserbad mit Wasser füllen und erhitzen. Währenddessen die Schlagsahne steif schlagen, mit Klarsichtfolie überziehen und im Kühlschrank zwischenlagern. 
  • Wenn das Wasser kocht, das Erdbeerpüree im Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen. Danach zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen

Schritt 4
Erdbeerewürfel zubereiten+Mousse fertig stellen

Dafür benötigt

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Schneebesen
  • n. B. Schüssel

Zubereitung

  • Währenddessen die restlichen Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und in den Kühlschrank zur Zwischenlagerung stellen. 
  • Sobald das Erdbeerpüree vollständig abgekühlt ist, die Schlagsahne und das Püree aus dem Kühlschrank nehmen. Unter ständigem, langsamen Rühren die Sahne unter das Erdbeerpüree heben. Ich empfehle, hierfür einen Schwingbesen und keinen Handmixer zu nehmen, da man so ein besseres Gefühl für die Masse hat.
  • Zum Schluss die Erdbeerwürfel vorsichtig in die Mousse mischen. Anschließend die Mousse in die Gläser füllen und über Nacht oder einige Stunden fest werden lassen.

Schritt 5
Servieren

Partnermagazine