Champignons in einem Nest von Rettich-, Möhren- und Zucchininudeln

erstellt von käsespätzle am 02.06.2018

Schritt 1
Zutaten

  • 250g Champignons, braun
  • 250g Champignons, weiß
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Crème fraîche mit Kräutern
  • 1 großer Rettich
  • 1 große Möhre
  • 2 Zucchini
  • Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Schritt 2
Vorbereitungen

Champignons putzen und halbieren, Möhre und Rettich schälen.

Gemüse mit einem Julienneschneider in Streifen schneiden.

 

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden.

Schritt 3
Anschwitzen

Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel kurz darin anschwitzen, die Pilze zugeben und sie in ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Crème fraîche einrühren und das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4
Gemüse dünsten

Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Gemüsestreifen ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze darin garen. Das Gemüse sollte etwas „Biss“ behalten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5
Anrichten

 

 

Gemüse mit einer Gabel nestförmig auf den Teller geben ...

Schritt 6
Servieren

 

... und mit den Pilzen in der Mitte servieren.

 

 

Guten Appetit

Partnermagazine