Bratapfel mit Vanillesauce

erstellt von käsespätzle am 20.06.2020

Schritt 1
Zutaten

  • 6 Äpfel, z.B. Elstar oder Boskoop
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 30g Butter
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 2 EL Puderzucker

Für die Füllung:

  • 150g Marzipanrohmasse
  • 3 EL Preiselbeeren
  • 30g Kekse (Amarettini)
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL Rosinen
  • Zimt
  • 1 EL Zitronensaft

Für die Sauce:

  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 1 Liter Milch
  • 80g Zucker
  • 1 Vanilleschote

Schritt 2
Die Sauce

Für die Vanillesoße Puddingpulver mit Milch und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten, dabei Vanillemark zugeben und unterrühren. Abkühlen lassen.

Schritt 3
Obst vorbereiten

 

Äpfel waschen. Mit einem Apfelausstecher jeweils das Kerngehäuse entfernen. Von jedem Apfel einen kleinen Deckel abschneiden.

Schritt 4
Füllung zubereiten

Für die Füllung Marzipanrohmasse würfeln. Preiselbeeren unterrühren. Restliche Füllungszutaten zugeben und gut vermischen. Abschmecken.

Schritt 5
Füllen

Äpfel in eine gefettete Auflaufform setzen. Mit der vorbereiteten Marzipanmasse füllen, dabei jeweils eine kleine Haube darauf setzen. Mit gehackten Mandeln bestreuen. Butterflöckchen zwischen den Äpfeln verteilen.

Schritt 6
Backen

 

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene ca. 40 Minuten braten.

Schritt 7
Servieren

 

Äpfel mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. Vanillesoße zu den Bratäpfeln reichen.

 

Guten Appetit