Apfelbrötchen

erstellt von Wolke4 am 06.02.2020

Schritt 1
Zutaten bereitstellen

  • 2 Äpfel, säuerliche
  • 1 EL Zitronensaft
  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 ml  Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1 TL Zimt

Schritt 2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

Schritt 3
Äpfel vorbereiten

  • Äpfel schälen, vierteln und entkernen
  • Dann die Viertel in Spalten schneiden und klein schneiden
  • Mit Zitronensaft beträufeln

Schritt 4
Teig zubereiten

  • Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen
  • Ei und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer cremig schlagen
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen
  • Zusammen mit Butter und Milch zur Eiermasse geben und gut verrühren
  • Die Apfelspalten/-stückchen unterheben
  • Mit Hilfe von 2 Esslöffeln 8 Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben

 

  • 20 g Zucker mit dem Zimt mischen und über die Brötchen streuen

Schritt 5
Backen

  • Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen

Schritt 6
Fertig - Guten Appetit !