Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Texicana Salsa


Rezept speichern  Speichern

Pikanter Dip

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (116 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.01.2006 47 kcal


Zutaten

für
500 g Fleischtomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), rote
1 Chilischote(n)
2 EL Tomatenmark
50 ml Gemüsebrühe
½ Bund Petersilie, glatte
1 Prise(n) Zucker
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
47
Eiweiß
2,44 g
Fett
0,66 g
Kohlenhydr.
7,35 g


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und häuten, vierteln, Kerne und Stielansätze entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln, Paprikaschote mit dem Sparschäler schälen, Stielansatz und Kerne entfernen, ebenfalls in kleine Würfel schneiden, Chilischote halbieren, entkernen und in sehr feine Streifen schneiden, wer es scharf mag, lässt die Kerne drin, Tomaten, Paprika, Chili, Knoblauch und Zwiebel in einen Topf füllen, Tomatenmark und Brühe zugeben, alles aufkochen und dann bei schwacher Hitze ca. 15 min. einkochen, gelegentlich umrühren, Petersilie fein hacken, die Salsa mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken und Petersilie unterrühren. Schmeckt warm und kalt.


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pepper1000

Wenn man das Ganze am Ende noch püriert, bleibt es noch etwas besser auf den Chips. Sonst ein seeeehr gutes und leckeres Rezept 👍🏻

26.12.2020 22:26
Antworten
PippiL0TTA

Hallo! Wieviel ml ergibt denn die Rezeptangabe für 4 Portionen? Vielen Dank schon mal und LG

15.03.2020 16:42
Antworten
jw

Ich weiß nicht mehr wie viel es am Ende war, aber es bei uns für 2 Personen gereicht. Wir haben sie als Soße für Wraps benutzt.

20.11.2020 15:40
Antworten
Katie2323

Unglaublich lecker! Habe eine ganze Jalapeño, eine rote Zwiebel statt einer normalen verwendet und zum Schluss noch 2 Teelöffel Marmelade (ja, Marmelade) statt dem Zucker, den Saft einer halben Limette und einen kleinen Schuss Essig zugegeben. Dann war es für meinen Geschmack perfekt.

23.12.2019 13:48
Antworten
katamare

Hi! Danke für die Tipps. Welche Marmelade hast du denn verwendet?

11.01.2020 21:00
Antworten
eflip

Absolut lecker, zum dippen und zum Steak, perkekt! Allen hats geschmeckt, was will man mehr! Besten Dank!!

17.03.2010 16:29
Antworten
seventy4queenbee

Hallo habe beim letzten grillen, Deine Salsa ausprobiert und Sie war sehr lecker. Allerdings muss ich zugeben, daß ich Dosentomaten genommen habe (war ein wenig faul), hat m. E. dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. Die gibt es bestimmt wieder. Gruss Queenbee

20.08.2009 16:15
Antworten
nego123

Hallöchen woodlousy, danke für das suuuper Salsa-Rezept. Mein Mann "fing" zwar nach dem ersten probieren "Feuer" (hihi, hatte wohl zuviele Chili-Kernchen dringelassen...tirili...), aber inzwischen haben wir eine annehmbare Schärfe herausgefunden. Bin nämlich in die Salsa Großproduktion eingestiegen. :o)))) Die nächste "Ladung" köchelt gerade auf dem Herd vor sich hin... Habe mal einen Teil süß-sauer abgeschmeckt, d. h. etwas mehr Tomatenmark, Zucker und Essig - schmeckt um einiges besser wie die gekaufte "Texicana Salsa" - und in die ist meine Familiy normalerweise vernarrt... Ach ja, da mir schon manche Gläser wieder aufgingen, ich aber die Sachen gerne habe, wenn nicht unbedingt "Zutaten-Saison" ist, fülle ich alles in kleine Glasflaschen (von Grillsaucen, ~ 450 ml Inhalt) und Gläser und sterilisiere das Ganze im Einkocher 20 - 30 Min. bei 80°C. So ist die Salsa dann auch in der Regel über 1 Jahr kühl gelagert haltbar. (Schon mit anderen Salsas und Grillsaucen erfolgreich getestet) Also nochmals vielen Dank für das super Rezept! LG Sandra

28.08.2008 12:37
Antworten
SugarSylli

Hallo! :) Schmeckt super lecker als Dip zu Rinder Steak, Medium! Sehr gut! LG

27.03.2008 08:15
Antworten
heartandsoul

Hi, so stell ich mir eine Salsa vor. Nächste Woche wird die sofort ausprobiert! Danke fürs Rezept. LG heartandsoul

21.07.2006 17:21
Antworten