Weltbester Käsekuchen mit Apfelrosen
Von: Nicoles Zuckerwerk, Länge: 11:51 Minuten, Aufrufe: 14.988

Hier zeigt euch Nicole, wie der weltbeste Käsekuchen zubereitet wird: Mit Mürbeteig und einer leckeren Käsecreme. Auf in die Küche und zum perfekten Geschmackserlebnis!

Mehl, Butter, Zucker, Zitronenschalenabrieb, Ei und Backpulver werden miteinander verknetet. Die Hälfte des Teigs wird in einer mit Butter eingeriebenen Springform ausgelegt. Die andere Hälfte dient dazu, den Rand auszukleiden. Für die Käsecreme wird Sahne steifgeschlagen und in einer separaten Schüssel die übrigen im Video vorgestellten Zutaten miteinander verrührt. Die Sahne wird untergehoben und die fertige Käsecreme auf dem Mürbeteigboden verteilt. Der Kuchen sollte für ca. 50 Minuten bei 180 °C gebacken werden.

Zum Dekorieren werden Apfelrosen vorbereitet. Dazu werden Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen gebracht. Die Äpfel werden gehobelt und kurz in das kochende Wasser gegeben. Etwa fünf Apfelscheiben können zu einer Rose geformt und in den weichen Käsekuchen gesteckt werden. Wie euch dieser Schritt sicher gelingt, zeigt Nicole im Video. Vor dem Servieren kommt der nun mit den Rosen dekorierte Kuchen für weitere 10 Minuten in den Ofen. Guten Appetit!

Nicoles Zuckerwerk auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.