Eiscreme-Cookie-Burger
Von: Hannah Kocht Einfach, Länge: 4:57 Minuten, Aufrufe: 4.851

Das Rezept zum Video:

Für Hannah ist dieses Rezept der Inbegriff von Food-Porn. Der Eiscreme-Cookie-Burger sieht nicht nur unfassbar lecker aus, sondern schmeckt auch einfach fantastisch. Dieser süße Burger lässt die Herzen aller Naschkatzen höher schlagen!

Für das Eis muss zunächst die Schlagsahne mit dem Vanillezucker in einem großen Behälter richtig steif geschlagen werden. Jetzt mit einem Löffel vorsichtig die Crème fraîche unterheben. Um das Eis etwas interessanter zu machen, kann man nun Rum oder gehackte Walnüsse untermischen. Wenn alles gut vermischt ist, die Masse in einen gefrierschranktauglichen Behälter füllen, den Deckel darauf und ins Eisfach hineinlegen. Damit es besonders cremig wird, nach 1,5 Stunden noch einmal umrühren. Insgesamt sollte das Eis mindestens 2,5 Stunden im Kühlschrank gefrieren.

Am besten macht man es einfach abends dann ist es morgens schön fest.

Für die Kekse die Bütter in einem Topf zerlassen. Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Eier hineinschlagen und Butter dazugießen. Nun alles gut verrühren.
Anschließend die Schokoladentafeln klein hacken und unter den Teig rühren. Den Teig löffelweise auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Achtung: genügend Abstand zwischen den Portionen lassen. Nun die Cookies bei 180 Grad Ober-/Unterhitze hellbraun backen. Die Cookies sollten aber nicht zu dunkel werden, da sie beim Abkühlen nachhärten. Wenn die Kekse abgekühlt sind und das Eis gefroren ist, einfach zwei Kekse nehmen, das Eis dazwischen streichen und genießen.

Hannah Kocht Einfach auf Youtube: