Meldung eines Regelverstoßes

Sie haben eine Beleidigung, kommerzielle Werbung oder einen rechtlichen Verstoß gefunden und möchten diesen den Chefkoch-Administratoren melden?

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus:

zu meldender Bereich

Blog: Ali-Bali´s Blog
Beitrag: Flammkuchen
Verfasser: Ali-Bali

Blog-Beitrag:

Eines meines Lieblingsgericht.
Es schmeckt, geht einfach und schnell und ist sehr gut variierbar.
Das Rezept ist für ein Blech:
430g Mehl
Salz
4 EL Öl (+2EL Öl zum Anbraten)
2 Gemüsezwiebeln (ihr könnt wahlweise auch rote Zwiebeln nehmen)
250g Speck (ich benutze immer fertig geschnittenen Speck)
200g saure Sahne
200g Creme fraiche
Pfeffer
1 TL Paprikapulver
Als ersten den Teig zubereiten.
1. Das Mehl mit einer Prise Salz und 4 EL kurz verrühren (mit den Knethaken des Handrührgeräts)
2. Danach 250ml kaltes Wasser dazugeben und solange verrühren, bis ein glatter, weicher Teig entsteht
3. Diesen dann in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen
4. Nach ca. 20 Minuten könnt ihr anfangen die restlichen Zutaten herzurichten
5. Die Zwiebeln abwaschen und in Ringe schneiden. Den Speck würfeln. Beides in einer Pfanne mit den 2 EL Öl 5 Minuten schmoren lassen
6. Den Backofen auf die höchste Stufe vorheizen
7. Den Teig dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und die Ränder hochziehen
8. Die Saure Sahne und Creme fraiche miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen. Anschließend auf dem Teig verteilen
9. Nun die Speckwürfel und die Zwiebeln darüber verteilen
10. Im Backofen 8 Minuten backen. Solange bis er Blasen wirft
Lasst es euch schmecken!

Wenn ihr wollt könnt ihr am Ende noch Petersilie darüberstreuen
(natürlich nach dem Backen).



Bitte wählen Sie einen Grund


Zufallsbild für die Sicherheitsabfrage

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de