Meldung eines Regelverstoßes

Sie haben eine Beleidigung, kommerzielle Werbung oder einen rechtlichen Verstoß gefunden und möchten diesen den Chefkoch-Administratoren melden?

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus:

Forumthema:

Farine de Blé - was damit anfangen?

Benutzer / Verfasser:

schnurzelchen-aus-Landes

Forenbeitrag:

Hallo

machst Du den normalen oder den belegten Fougasse?

Ich hätte da ein Rezept für Dich

10-15 grüne oder schwarze Oliven
50 g Speckwürfel
Kräuter nach Belieben
Für den Brotteig:
400 g Mehl Type 65
1 Tütchen Trockenhefe oder 20 g frische Hefe
1 Prise Zucker
200 ml lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl
1 TL Salz


200 ml lauwarmes Wasser und die Hefe (frische Hefe zerbröckeln) zusammen mit einer guten Prise Zucker zusammenrühren. 10 Minuten ruhen lassen.
400 g Mehl in eine grosse Rührschüssel geben und eine Mulde in das Mehl drücken. Die Hefe, Olivenöl und Salz in die Mulde geben und mit den Knethaken eines Mixgerätes 10 Minuten auf kleinster Stufe durchkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen, in die Rührschüssel geben und mit einem feuchten Tuch bedeckt, mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Den Teig in zwei Hälften teilen. Die Oliven entkernen und in grobe Stücke schneiden.
Den Speck in einer Pfanne mit etwas Fett auslassen. Die Olivenstücke, Speckwürfel und ggf. Kräuter in die Teighälften einkneten und aus jedem Teigstück ein 12 x 24 cm grosses Recheck formen.
1 Stunde gehen lassen.
Die Brote 10-15 Minuten bei 240 °C abbacken.

LG
Sonja


Bitte wählen Sie einen Grund


Zufallsbild für die Sicherheitsabfrage

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de