Zutaten

1 kg Rindfleisch
5 kleine Zwiebel(n), geschälte
Knoblauchzehe(n), abgezogene
3 kleine Tomate(n)
1 Stück(e) Ingwer, frischer, geriebener
1 kg Karotte(n)
500 g Kartoffel(n)
 etwas Thymian
1 TL Kurkuma
  Pflanzenöl
  Salz und Pfeffer
 n. B. Frühlingszwiebel(n) zum Garnieren
 etwas Wasser oder Brühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch, den Knoblauch, die Zwiebeln und Tomaten kleinschneiden. Den Knoblauch mit dem Ingwer, Salz und Pfeffer im Mörser zerstampfen.

Das Rindfleisch in einem Kochtopf portionsweise kurz anbraten. Die Zwiebeln sowie die Knoblauchmischung, dann die Tomaten und den Thymian dazugeben und 3 Minuten lang bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit etwas Wasser oder Brühe nach Bedarf auffüllen und - sobald es kocht - auf schwache Hitze stellen. So lange weiterkochen, bis die Sauce sämig wird.

Währenddessen die Karotten und Kartoffeln schälen und kleinschneiden. Ca. 15 Minuten vor dem Ende der Garzeit mit in den Topf geben und mit garen.

Mit gehackten Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Dazu Basmati-Reis und Rougail (Tomate-Ingwer) oder Chilisauce reichen.