Superschneller Flammkuchen

mit Fertigprodukten
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 Pck. Frischkäse
1 Pck. Schinken, gewürfelten, fettarmen (ca. 70 g)
Zwiebel(n)
1 Pck. Käse, geriebener
 n. B. Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech aufrollen, Papier abziehen und die Kanten etwa 1 cm hoch einrollen, die Ecken einritzen.
Nun den Frischkäse aufstreichen, dann die Schinkenwürfel, die in halbe Ringe geschnittene Zwiebel und zum Schluss den geriebenen Käse darüberstreuen. Noch mit etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen und ab in den vorgeheizten Backofen.
Bei Umluft ca. 20 Minuten bei 180 Grad, je nach Ofen natürlich, backen.

Dazu einen frischen Salat.

Kommentare anderer Nutzer


lena026

10.03.2008 13:08 Uhr

Ja, so machen wir den auch immer.
Es geht total schnell und ist super lecker! Ideal wenn Gäste mal unvorbereitet vorbei kommen ;-)

lg lena
Kommentar hilfreich?

souzel

10.03.2008 13:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo lena,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Und die Zutaten sind ja oft als Vorrat im Haus. Ich nehme immer Frischkäse der Firma Ex****a mit der neuen Geschmacksrichtung "á la Elsässer Flammkuchen". Da kommt der Geschmack noch besser heraus. Leider wurde nur die Zutat "Frischkäse" veröffentlicht.

LG souzel
Kommentar hilfreich?

lena026

11.03.2008 12:33 Uhr

Stimmt, gar keine schlechte Idee! Den Frischkäse kenne ich, werde ich beim nächsten mal auch auspobieren

Danke :-)
Kommentar hilfreich?

harris

11.03.2008 21:11 Uhr

Hallo,

nun schon zweimal diesen Flammkuchen gemacht, er ist einfach schnell und lecker! Beim zweiten Mal habe ich nur noch eine halbe Packung Frischkäse gehabt und einfach noch Creme Fraiche dazu genommen, war auch lecker. Volle Punktzahl!

LG Harris
Kommentar hilfreich?

daggima

16.07.2008 19:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo zusammen.
Ich hatte heute Appetit auf etwas Leckeres. Also machte ich diesen Flammkuchen. Alle Zutaten hatte ich im Haus. Der Kuchen war schnell zubereitet und ich muß sagen, sehr lecker. Mein Hunger war gestillt ( natürlich hab ich viel zu viel gegessen ) und ich werde von nun an immer Blätterteig im Hause haben.
Danke für das Rezept.
LG Daggima
Kommentar hilfreich?

souzel

17.07.2008 17:28 Uhr

Hallo daggima,

ja, ein Vorrats-Rezept.
Bei uns reicht die Menge gerade mal für 2 Personen.
Jeder die Hälfte, genau geteilt!
Bei 3 Portionen gibt es dann noch einen Salat dazu.
Danke für die positive Bewertung.

LG souzel
Kommentar hilfreich?

Cosialana

08.08.2008 11:08 Uhr

Das ging ja ratzfatz! Und hat auch noch super lecker geschmeckt! Danke für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


madam_chaos

27.09.2014 20:19 Uhr

Haben heute des Rezept nachgekocht. Uns hat es wunder geschmeckt genauso wie im Rezept angegeben! Leider war das Blech vieeeel zu schnell aufgegessen. Deswegen wird es den Flammkuchen gleich nächste Woche wieder geben ;)

5 Sterne!
Kommentar hilfreich?

souzel

29.09.2014 12:24 Uhr

Hallo,

das freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. Da weißt Du, dass Du das nächste Mal gleich 2 backen kannst, lach!
Und den Belag kannst Du ja auch z. B. mit Oliven oder Peperoni statt Schinken abwandeln.

Vielen Dank, auch für die Sterne,
sagt Souzel
Kommentar hilfreich?

Klaumix

27.12.2014 15:02 Uhr

Habe Probiert, aber mit Pizzateig.
Super lecker
Kommentar hilfreich?

souzel

27.12.2014 15:37 Uhr

Hallo Klaumix,

schön, dass es Dir geschmeckt hat.
Vielen Dank für Deine Variante mit dem Pizzateig.

Liebe grüße von
Souzel
und vielen Dank für die Sterne
Kommentar hilfreich?

inwong

05.01.2015 19:27 Uhr

Hallo souzel,

ganz tolle Idee. Gab es bei mir zu Silvester.

LG
inwong
Kommentar hilfreich?

souzel

06.01.2015 14:30 Uhr

Hallo inwong,

ja, gerade bei einer Feier sollte es schnell gehen, und man kann den Flammkuchen ja auch schon vorbereiten.

Vielen Dank für die Sterne
sagt Souzel
Kommentar hilfreich?

MissVi

02.05.2015 19:21 Uhr

Dieser lecker Flammkuchen ist bei uns jetzt mindestens 5mal im Ofen gelandet...gerade wieder ;)
Sooooo lecker!!! Wir lieben dieses Rezept.
Gerade, wenn man keine Lust hat ewig in der Küche zu stehen.
5Sterne dafür :)

LG Anja
Kommentar hilfreich?

souzel

03.05.2015 11:45 Uhr

Hallo Anja,

schön, dass das Rezept so gut bei Euch ankommt. Ja, es muss nicht immer die "große" Küche sein. Und wenn es schnell gehen soll, ist dieser Flammkuchen schneller gemacht als beim Pizzadienst anzurufen.

Ganz lieben Dank für die Sterne
sagt Souzel
Kommentar hilfreich?

Shadowsilvie

16.08.2015 22:30 Uhr

Dieses Rezept erinnert mich immer an meine 'Ex-Beste Freundin', da wir ihn zusammen bei einer Übernachtungsparty gemacht haben. Herrlich, diese Erinnerungen.... genau wie der Geschmack. War skeptisch mit den Zwiebeln, mittlerweile mache ich immer etwas mehr drauf als im Rezept.
Kommentar hilfreich?

souzel

25.08.2015 14:09 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die Sterne und ja, mit den Zutaten für so einen Flammkuchen kann man ja variieren. Gerade mit der Zwiebel, die mögen Viele nicht so gern.

Liebe Grüße von Souzel
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de