Zutaten

200 ml Milch
Ei(er)
200 g Puderzucker
2 Pck. Vanillinzucker
200 ml Öl
3 TL, gestr. Backpulver
100 g Speisestärke
100 g Mehl
200 g Mascarpone light (oder Vollfett)
Äpfel
1 Spritzer Zitronensaft
1/2 Pck. Saucenpulver (Vanillesauce ohne Kochen)
1/2 Pck. Vanillezucker (Bourbon-)
3 TL Zucker
 n. B. Zimt
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten bis inkl. Mehl einen Teig rühren und im Waffeleisen sofort Waffeln backen (ergibt ca. 8 Stück).

Äpfel geschält, entkernt und geviertelt mit dem Spritzer Zitronensaft im Quick-Chef zerkleinern. Restliche Zutaten zufügen und noch ein paar mal drehen.
Zu den Waffeln servieren.

Für eine fettärmere Variante kann man 100g Mascarpone durch Quark ersetzen.
Natürlich kann man die Äpfel auch von Hand sehr fein würfeln und unter die mit Zitronensaft angerührte Creme geben.
Die halbe Waffelteigmenge lässt sich im Mix-Max von Tupperware auch gut schütteln.
Auch interessant: