Zutaten

100 g Nudeln, griechische (Kritharaki), trocken
Zucchini
Paprikaschote(n), rot
Tomate(n)
Zwiebel(n), rot
3 TL Olivenöl
1 EL Aceto balsamico
1 TL Honig
1 Zweig/e Rosmarin, gehackt
1 Zweig/e Thymian, gehackt
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Kapern
100 g Schafskäse
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kritharaki nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen, anschließend abgießen, dabei ca. 100 ml von dem Kochwasser auffangen und beiseite stellen. Die Nudeln abtropfen lassen.

Das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden.

In einer Pfanne 1 TL vom Olivenöl erhitzen, darin die Zwiebeln mit den Gemüsestücken unter ständigem Rühren anbraten. Mit Balsamico und dem Kochwasser ablöschen und nach Zugabe von Honig, Rosmarin und Thymian abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben.

Nach der Garzeit mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und die Kapern und die Nudeln untermischen. Etwas abkühlen lassen.

Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den restlichen 2 TL Olivenöl unter den Salat mischen.

Erhöht man die Gemüsemenge, dann reicht der Salat sehr gut auch für 3 Portionen. Da wir ihn zu zweit mit einem Mann und einer Frau essen, teilen wir uns die Portionen gerne auf 2/3 und 1/3. D. h. der Mann hat dann 8 Punkte und die Frau 5 Punkte gegessen.

Gesamt 15,5 Punkte, bei 2 Portionen pro Portion 8 Punkte, bei 3 Portionen pro Portion 5 Punkte.
Auch interessant: