Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Kartoffel(n), mehlig, fein gerieben
Ei(er)
3 EL Mehl
 n. B. Salz
 n. B. Zucker
 n. B. Zimt
  Zwetschgen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die fein geriebenen Kartoffeln mit dem Ei, etwas Salz und dem Mehl gut miteinander vermischen. Auf einem bemehlten Brett zu einer Rolle drehen. Von dieser Rolle werden Scheiben abgeschnitten, die mit entkernten Zwetschgen versehen, zu kleinen Klößen gerollt werden. Die Klöße in leicht kochendem Salzwasser garen. Wenn die Klöße aufsteigen, sind sie gar. Dann noch etwas nachziehen lassen.

Werden die Klöße zu süßen Speise gereicht, können die Zwetschgen vor der Füllung in die Klöße auch mit etwas Zucker und Zimt und geriebener Nelke nach Belieben gewürzt werden. Dazu passen auch gut in Butter angeröstete Semmelbrösel. Schmeckt auch kalt sehr lecker.