Granatapfelsalat mit Ziegenkäse

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Granatapfel, reif
1/2 Kopf Salat (Endiviensalat)
150 g Käse (Ziegenkäse), zerbröckelt
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 EL Basilikum, fein geschnitten
  Für das Dressing:
3 EL Essig (Weinessig)
Knoblauchzehe(n), zerdrückt oder fein gewürfelt
125 ml Olivenöl
1/2 TL Pfeffer aus der Mühle, grob gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kerne vorsichtig aus dem Granatapfel lösen. Den Endiviensalat waschen und in feine Streifen schneiden. Gut abtropfen lassen.

In eine Schüssel geben oder auf Teller verteilen. Den Käse, die Kerne und die Kräuter darüberstreuen. Die Zutaten für das Dressing gut mischen und über den Salat geben.

Kommentare anderer Nutzer


Fledderchen

25.12.2008 19:17 Uhr

Ich habe eben diesen Salat gemacht. Er ist herrlich! Es ist quasi ein Aha-Moment, wenn man den frischen Granatapfel mit dem Basilikum und ein wenig Dressing mit Knofi zusammen in den Mund bekommt.
Ein super Rezept - gerade jetzt für Weihnachten und ein sehr raffiniertes wie ich finde! Foto hab ich gemacht - kommt!
Kommentar hilfreich?

tulpentom

26.12.2008 15:30 Uhr

Hi Fledderchen!
Freut mich, dass es euch geschmeckt hat und Danke für das Foto.
SG

TT
Kommentar hilfreich?

Dorry

06.04.2009 23:24 Uhr

Hallo tulpentom,

das Rezept kling toll, und das Foto ist auch super. Kompliment, Fledderchen! Der Salat wird sehr bald gemacht.

Nur eine Frage: Welchen Ziegenkäse kann man so zerbröseln? Ich kenne mich leider nicht so gut aus.

Gruß Dorry
Kommentar hilfreich?

alaKatinka

18.01.2011 17:23 Uhr

Hallo,

konnte leider nirgends Endiviensalat bekommen. Nahm dann Feldsalat. Sobald ich Endivie bekomme, probiere ich es damit. Schon so gefällt er mir sehr gut . Habe allerdings einen relativ lieblichen Balsamico genommen. Weißweinessig kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Frühlingszwiebeln fand ich auch passender, als Schnittlauch. Wichtig ist für mich allerdings die Kombi Granatapfel/Ziegenkäse.

Danke für die Idee, lg Katinka
Kommentar hilfreich?

alaKatinka

07.01.2014 23:28 Uhr

Hallo,
und heute war es soweit, Mit Endiviensalat sehr lecker!
Lese gerade meinen Kommentar. Ulkigerweise nahm ich heute auch wieder Frühlingszwiebeln, und lieblichen Balsamico, *gg* ohne es zu erinnern. Alles andere nach Rezept.
LG Katinka
Kommentar hilfreich?

Hanka78

11.02.2014 21:00 Uhr

Hallo,

Ich hatte diesen Salat heute mit Eisberg zum Abendessen. Es hat mir sehr gut geschmeckt. Habe jedoch etwas Zucker im Dressing ergänzt.

LG Hanka
Kommentar hilfreich?

DiningTales

17.12.2014 13:40 Uhr

Super leckeres Rezept! Sehr gut passt auch gebackener Kürbis dazu: http://diningtales.de/2014/12/herbstsalat-mit-hokkaidokuerbis/
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de