Pflaumenkuchen vom Blech

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 kg Pflaume(n), frische
450 g Mehl
450 g Zucker
500 g Butter, weiche
Ei(er)
1 TL Backpulver
 etwas Zimt
  Fett für das Blech
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker, Butter, Eier, Backpulver, Zimt zusammenrühren und einen Teig herstellen. Den Teig auf einem haushaltsüblichen gefetteten Ofenblech gleichmäßig verteilen.
Die Pflaumen waschen und entkernen. Dann vierteln und auf den Teig legen bzw. bis zur Hälfte gleichmäßig hinein stecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 1/2 Stunde backen. Anschließend noch ca. 5 bis 10 Minuten im Ofen ziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


floweroma4

02.03.2008 06:53 Uhr

500g Butter, das sind ja 2 Stücke, das kann doch nicht sein für ein Blech, 7 Eier und 450 g Zucker sind mir viel zuviel, ist das richtig? LG
Kommentar hilfreich?

Käthe90

10.09.2009 16:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe das Rezept ausprobiert und finde es sehr gut. Der Kuchen ist sehr lecker und überhaupt nicht trocken. Das einzige, worauf ich nicht geachtet habe, waren die 10 Stunden Ruhezeit. Das sollte man im Rezept noch erwähnen, weil es so aussieht, als ob der Kuchen schnell erledigt wäre. Auch sollte man den Teig nach seiner Ruhezeit warm werden lassen, um ihn besser verteilen zu können. Und die Maßeinheiten stimmen...Der Teig ist zwar dicker, aber dadurch, dass man die Pflaumen in den Teig steckt, wird alles perfekt ;) Ich lade auch noch Fotos hoch.
lg
Kommentar hilfreich?

-Bonsai-

24.07.2010 18:49 Uhr

Dieses Rezept ist klasse !!!

Es geht schnell und ist seeeehr lecker :)

Vielen Dank für dieses Rezept.

LG
Bonsai
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de