Überbackene Hackfleischklößchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

350 g Hackfleisch
1 große Zwiebel(n)
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
1 Beutel Suppe (Tomatensuppe, z.B. mit Zucchini)
200 ml süße Sahne
125 g Mozzarella
  Basilikum
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und würfeln. Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Ei, Salz und Pfeffer mischen. Kleine Klößchen formen und in eine gefettete Auflaufform legen. Beutel Tomatensuppe in die Sahne rühren und über die Klöße gießen. Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Im Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


bibi270263

11.05.2004 14:04 Uhr

sehr lecker..........das gibts jetzt öfters.

gruss
bibi
Kommentar hilfreich?

lette

15.06.2005 10:29 Uhr

Hab Tomatencremesuppe genommen. Ist gut bei meiner Familie angekommen.
Kommentar hilfreich?

pippilotta-viktualia

30.08.2005 10:50 Uhr

Ich nehme immer die fertigen frischen Bratwürstchen (mit Mett gefüllt) von der Wursttheke, eine Dose Pizzatomaten und noch frische Champignons - dazu frisches Baguette und einen leckeren Salat!!!!
Essen wir sehr gerne - für Gäste alles in feuerfeste Portionsschälchen verteilen und direkt aus dem Ofen servieren.
LG, Pippilotta
Kommentar hilfreich?

Paula18

19.09.2005 16:48 Uhr

Das Rezept ist sehr zu empfehlen ganz L E C K E R .



L.G. Paula18
Kommentar hilfreich?

serbee

02.12.2005 12:41 Uhr

Hallo

Das war mal wieder ein leckeres,schnelles Gericht. Beim naechsten mal werde ich ein paar kleingeschnittene ,eingelegte,getrocknete Tomaten mit in die Sosse schneiden.Kann mir vorstellen,dass die einen pikanten Geschmack reingeben.


Gruesse serbee
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de