Frankfurter Braten

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kalbsbrust ohne Knochen
200 g Hackfleisch, gemischtes
Ei(er)
2 EL Senf
1 TL Paprikapulver
  Salz
  Pfeffer
Würstchen (Frankfurter)
  Fett zum Braten
Zwiebel(n)
1 Tasse Wein, weiß
1 Tasse Fleischbrühe
Zitrone(n), der Saft davon
Lorbeerblätter
1 TL Thymian
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In die Kalbsbrust eine Tasche schneiden.

Das Hackfleisch mit dem Ei und dem Senf zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Hackfleisch und die Frankfurter Würstchen in die Fleischtasche drücken und das Fleisch zusammen binden.

Fett in einem Bräter erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten gleichmäßig anbraten. Die geschälten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazu geben. Während des Bratvorganges öfter mit Weißwein, Zitronensaft und Fleischbrühe ablöschen. Nach einer halben Stunde die Lorbeerblätter und den Thymian in die Sauce geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 75 Minuten garen.

Vor dem Servieren die Sauce nach Geschmack evtl. nachwürzen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de