Zutaten

1 kg Kalbsbrust ohne Knochen
200 g Hackfleisch, gemischtes
Ei(er)
2 EL Senf
1 TL Paprikapulver
  Salz
  Pfeffer
Würstchen (Frankfurter)
  Fett zum Braten
Zwiebel(n)
1 Tasse Wein, weiß
1 Tasse Fleischbrühe
Zitrone(n), der Saft davon
Lorbeerblätter
1 TL Thymian
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In die Kalbsbrust eine Tasche schneiden.

Das Hackfleisch mit dem Ei und dem Senf zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Hackfleisch und die Frankfurter Würstchen in die Fleischtasche drücken und das Fleisch zusammen binden.

Fett in einem Bräter erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten gleichmäßig anbraten. Die geschälten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazu geben. Während des Bratvorganges öfter mit Weißwein, Zitronensaft und Fleischbrühe ablöschen. Nach einer halben Stunde die Lorbeerblätter und den Thymian in die Sauce geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 75 Minuten garen.

Vor dem Servieren die Sauce nach Geschmack evtl. nachwürzen.
Auch interessant: