Zutaten

250 g Nudeln (Mini-Farfalle)
150 g Tomate(n), getrocknete (nicht eingelegte)
100 g Rucola
  Chiliöl
  Olivenöl
  Balsamico, weißer
  Chiliflocken
 wenig Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Durch ein Sieb abgießen und kalt werden lassen.

Sobald sie erkaltet sind, mit etwas Chili- und Olivenöl übergießen und vermischen, damit sie nicht aneinander kleben. Das Verhältnis von Chili- zu Olivenöl kann je nach Geschmack variieren. Vor allem dann, wenn der Salat durchgezogen ist, zieht das Chiliöl noch stark in der Schärfe an – also nicht unterschätzen!

Den Rucola waschen, von den groben Stielen trennen und in grobe Stücke schneiden. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Beides unter die Nudeln geben.

Zum Schluss mit weißem Balsamico, den Chiliflocken, nur sehr wenig Salz (die getrockneten Tomaten enthalten meist genug) und etwas Pfeffer abschmecken.

Am besten schmeckt dieser würzige Salat wenn er einige Stunden gut durchgezogen ist und bei Zimmertemperatur serviert wird.

Super als Beilage zu jedem Grillabend oder auch einfach zu Frikadellen.